Offenthal: Unfallflucht – Lkw umgestürzt


18. Mai 2009 - 16:28 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiMessel. Auf der Landstraße 3317 ereignete sich am Montag (18.05.09), um kurz vor 12 Uhr, ein Unfall mit wohl möglicher Fahrerflucht. Zwischen Messel und Offenthal waren sich zwei Lkws entgegen gekommen. Ein Fahrer verlor nach einem Ausweichmanöver die Kontrolle über seinen Lastwagen und der Truck kippte um.

Nach ersten Erkenntnissen steht der Fahrer einer weißen Zugmaschine des Herstellers Scania, mit schwarzem Sattelauflieger, im Verdacht, das Ausweichmanöver des verunglückten Lkws provoziert zu haben. Der Fahrer des Scaniabrummis setzte seine Fahrt in Richtung Offenthal unvermindert fort. Während die Zugmaschine des umgestürzten Trucks auf der Fahrbahn lag, war der noch anhängende Auflieger in den Straßengraben gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Geladen hatte der Brummi rund sechs Tonnen leere Getränkedosen. Dieseltreibstoff und andere Flüssigkeiten traten keine aus. Aufgrund der Bergungsarbeiten dauert die gegen 12 Uhr eingeleitete Vollsperrung der Landstraße seither an.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06151 / 96938-10 beim 3. Revier in Darmstadt-Arheilgen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen