Musik und Gedanken in der Stadtkirche


29. November 2008 - 16:26 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Jazz an drei Abenden in der Vorweihnachtszeit, wenn die Tage kurz und die Nächte lang werden, dazu literarische Texte zum Hinhören, Nachdenken, Besinnen. Die Möglichkeit, Jazzmusiker in kammermusikalischer Besetzung zu erleben und ihre aktuellen Werke kennen zu lernen – ein alternatives Adventsprogramm im spätgotischen Chor der Darmstädter Stadtkirche. Das bietet die neue, kleine Winterabendreihe Stadtkirche „Jazz/12. Musik und Texte im Dezember“.
Am 3. Dezember eröffnen der Trompeter Christian Kappe und der Bassist Alex Morsey die Reihe. Kappe, u. a. Sideman von Barbara Dennerlein und Mitglied von Jasper van’t Hofs ‚Hot Lips‘ und Morsey, der schon mit Jazzgrößen wie Clark Terry und Herb Geller gespielt hat, haben als Titelsong für ihren Abend „Uncharted Land“ von Niels Henning Örsted Pedersen gewählt. „After Work Thoughts“ eine Komposition von der letzten, erfolgreichen CD des Mannheimer Trompeters Thomas Siffling, ist das Motto des zweiten Abends am 10. Dezember. Siffling, SWR-Jazzpreisträger 2005 und Träger des Jazzpreises Baden-Württemberg, gestaltet den Abend mit Jens Loh, dem Stuttgarter Bassisten seines Trio. Abschluss und Höhepunkt der Reihe ist am 17. Dezember 2008 das Konzert mit Jazzlegende Ack van Rooyen und dem Mainzer Bassisten Hanns Höhn. „Small steps“, kleine Schritte, heißt es dann eine Woche vor Heuilig Abend, nach einem von Hanns Höhn komponierten Titel.

Programmübersicht:
3. Dezember 2008, 20.00 Uhr
„Uncharted Land“
Christian Kappe, Trompete; Alex Morsey, Bass
Eintritt frei!

10. Dezember 2008, 20.00 Uhr
„After Work Thoughts“
Thomas Siffling, Trompete; Jens Loh, Bass
Eintritt frei!

17. Dezember 2008, 20.00 Uhr
„Small Steps“ – Konzert mit
Ack van Rooyen, Trompete; Hanns Höhn, Bass
Eintritt: 10 Euro/Abendkasse

Texte & Lesungen: Bianca Schamp / Martin Schneider

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen