Artikel mit dem Tag ‘ Mathildenhöhe ’

vhs-Rundgang: Grüne Oasen und Jugendstil

23. September 2017 | von | Kategorie: Kultur

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, bietet die Volkshochschule (vhs) der Wissenschaftsstadt Darmstadt einen Rundgang unter dem Motto „Von grünen Oasen zum Jugendstil – die schönsten Seiten Darmstadts“ an. Die Führung der Tour, die um 10 Uhr am Prinz-Georgs-Garten beginnt, hat der frühere Leiter des Darmstädter Denkmalschutzamts, Nikolaus Heiss.



Tag des offenen Denkmals 2017

7. September 2017 | von | Kategorie: Veranstaltung

Zum „Tag des offenen Denkmals“ am 10. September 2017 begrüßen Sie die stellvertretende Direktorin, Kuratorin und Sammlungskonservatorin Stefanie Patruno sowie die Provenienzforscherin Shammua Maria Mohr vom Institut Mathildenhöhe Darmstadt zu einem Vortragsnachmittag im Großen Glückert Haus. Zu Beginn gibt Frau Patruno mit ihrem Vortrag „Von Arnold Böcklin bis Joseph Beuys – das Institut Mathildenhöhe und die […]



Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert Ergebnisse der Wettbewerbsarbeiten Woogspark, Ostbahnhof, Rosenhöhe (ehem. Landesgartenschau 2022)

3. September 2017 | von | Kategorie: Aktuelles, Umwelt

Planungsdezernentin Barbara Boczek hat am Montag (28.08.17) die Ergebnisse des europaweiten landschaftsarchitektonischen Realisierungs- und Ideenwettbewerbs zur Vorbereitung der ehemaligen Landesgartenschau 2022 vorgestellt. Der 1. Preis ging an RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten aus Bonn. Mit dem 2. Preis wurde das Büro PLANORAMA Landschaftsarchitektur aus Berlin ausgezeichnet. Den 3. Preis sicherte sich geskes.hack Landschaftsarchitekten GmbH ebenfalls aus […]



Das Institut Mathildenhöhe präsentiert neustrukturierte Sammlung zur wegweisenden Raumkunst der Darmstädter Künstlerkolonie-Mitglieder

27. Juli 2017 | von | Kategorie: Ausstellung

Am Donnerstag (27. Juli 2017) öffnet das Museum Künstlerkolonie seine Türen für den ersten Teil der Sammlungsneugestaltung. Nicht mehr chronologisch, sondern anhand thematischer Schwerpunkte wird die Ausstellung den Besuchern das innovative Schaffen und die kreativen Leistungen der Mitglieder der Künstlerkolonie Darmstadt (1901 – 1914) am Beginn des 20. Jahrhunderts präsentieren.



5 Millionen Euro für die Mathildenhöhe

29. Juni 2017 | von | Kategorie: Kultur

Baudezernentin Barbara Boczek hat in Berlin die Urkunde zum Förderprogramm des Bundes „Nationale Projekte des Städtebaus“ entgegengenommen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält 2017 aus diesem Programm einen Förderbetrag von 5 Millionen Euro. Damit wird die barrierefreie Gesamterschließung der Ausstellungshallen und der Künstlerhäuser auf der Mathildenhöhe unterstützt.



Wissenschaftsstadt Darmstadt startet Sanierung des Ausstellungsgebäudes auf der Mathildenhöhe

7. Juni 2017 | von | Kategorie: Kultur

Das Bauschild steht, der Bauzaun auch, es kann losgehen: Gemeinsam mit Kulturreferent Ludger Hünnekens, dem Direktor des Instituts Mathildenhöhe, Philipp Gutbrod und dem betreuenden Architekten, Till Schneider vom Frankfurter Büro Schneider-Schumacher, hat Oberbürgermeister und Kulturdezernent Jochen Partsch am Dienstag (06.06.17) den Startschuss zur Sanierung der Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe gegeben. Ab sofort werden sämtliche Rohbauarbeiten, […]



2. Student Slam an der h_da

3. Juni 2017 | von | Kategorie: Tipp

Poetry Slams gibt es zuhauf. Entsprechende Wettbewerbe für sich dichterisch messende Studierende hingegen kaum. Die Hochschule Darmstadt (h_da) veranstaltet ihren bereits 2. Student Slam am Donnerstag, 8. Juni 2017, ab 18 Uhr am Fachbereich Gestaltung auf der Mathildenhöhe.



Wissenschaftsstadt Darmstadt schließt Sanierung der Seiterswegbrücke zwei Monate früher ab

31. Mai 2017 | von | Kategorie: Lokal

Rund zehn Monate nach Beginn der Bauarbeiten hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Sanierung der historischen Seiterswegbrücke abgeschlossen. Dabei wurden die Sandsteinbrüstungen partiell ergänzt, um den hohen Denkmalwert des Bauwerkes zu erhalten. Zudem wurde der Fahrbahnbelag abgesenkt, um die ursprüngliche historische Höhenlage der ehemaligen Straßenoberfläche wieder herzustellen. Trotz Verzicht auf ein Aufsatzgeländer konnte die erforderliche Höhe […]



Darmstadt lädt zum UNESCO-Welterbetag – Programm auf der Mathildenhöhe

31. Mai 2017 | von | Kategorie: Kultur

Am Sonntag, 4. Juni 2017, wird bundesweit der UNESCO-Welterbetag gefeiert, an dem Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit haben, die UNESCO-Welterbestätten in ihrer Region in besonderer Weise zu erleben und sich umfassend über die Ziele der UNESCO und die Welterbe-Idee zu informieren. Auch die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt an diesem Tag dazu ein, die Künstlerkolonie Mathildenhöhe und […]



Hochleistungsscheinwerfer auf der Mathildenhöhe gestohlen – Zeugen gesucht

23. Mai 2017 | von | Kategorie: Polizei

Während der „Darmstädter Jugendstiltage“ haben bislang unbekannte Täter zwei LED-Hochleistungsscheinwerfer gestohlen, die Teil einer Lichtinstallation unterhalb der Russischen Kapelle waren. Der Diebstahl wurde Sonntagfrüh (21.05.2017) gegen 00.30 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Der Wert der beiden Scheinwerfer beläuft sich auf circa 700,- Euro.