Aktuelles

    Wiedereröffnung: Die ganze Welt unter einem Dach – Das Hessische Landesmuseum Darmstadt startet ins 21. Jahrhundert

    Hessisches LandesmuseumMit einem Festakt eröffnen Ministerpräsident Volker Bouffier und Minister Boris Rhein am 11. September 2014 das Hessische Landesmuseum Darmstadt. Ab dem 13. September 2014 ist die Öffentlichkeit eingeladen, das Haus, das nun glanzvoll erstrahlt, zu besuchen.

    Damit wird ein bedeutendes Baudenkmal Hessens und eines der großen Museen Deutschlands der Öffentlichkeit wieder zugänglich sein. Sieben Jahre war das Haus geschlossen; fünf Jahre davon waren für die grundlegende Sanierung des Gebäudes und der technischen Ausstattung erforderlich, zwei Jahre für das Verlagern des Inventars. [Weiter...]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Version fürs Smartphone: m.darmstadtnews.de


Der Darmstadt Kalender 2015

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Wiederverwenden statt Wegwerfen: Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet ab sofort kostenlosen Online Tausch- und Verschenkmarkt an
  • 60. Weltkindertag
  • Land investiert 9,1 Millionen Euro in Forschungszentrum Cybersicherheit – Neubau Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT eröffnet
  • Szenische Lesung “Recherchen im Reich der Sinne”
  • Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Justus-Liebig-Haus
  • Bank überfallen und geflüchtet
  • Vortrag in der Ausstellung “Welterbe werden!”
  • Sitzung des Gestaltungsbeirats der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • Europäischer Gerichtshof entscheidet über digitalisierte Bücher an elektronischen Leseplätzen – Rechtsauffassung der TU Darmstadt bestätigt
  • Abgabestelle für den 3. welcomeBazar ab 23. September 2014 geöffnet
  • Mann auf dem Dach entpuppt sich als Einbrecher
  • Tag der offenen Tür im Fachbereich Chemie: Elemente frei zugänglich
  • “Menschen für Menschen” beim Weltkindertag
  • Tag der Gesundheit und Selbsthilfe
  • Drittes Heimspiel, dritter Sieg: Lilien-Lauf setzt sich fort
  • BUND-Veranstaltungsreihe beginnt mit Vortrag zu mehr Grün in die Stadt für Mensch und Natur
  • Magistrat beschließt Nachtrag zum Haushalt 2014 und Haushaltsplan 2015
  • Tag der Nachhaltigkeit: HEAG mobilo bietet Rundgang über Betriebshof Böllenfalltor
  • Postamente am Eingang zum Platanenhain auf der Mathildenhöhe werden zum Abschluss der Erhaltungsarbeiten am Skulpturengarten von Bernhard Hoetger restauriert
  • Vortrag: Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Mit dem Datterich-Express auf Zwiwwel-Tour – HEAG mobilo bietet einstündige Genusstouren für jedermann
  • Gepflegt leben im Alter – Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zum ersten Runden Tisch für Seniorinnen und Senioren
  • Drittes Forschungsprojekt zum unfallvermeidenden Fahrzeug abgeschlossen
  • Zusatzfahrten zu den Lilien
  • Datterich Firmen Ultra
  • Aktuelles

    Mit dem Datterich-Express auf Zwiwwel-Tour – HEAG mobilo bietet einstündige Genusstouren für jedermann

    Datterich Express / Bild: HEAG mobilo GmbHAufgrund der großen Nachfrage nach den Kreppel- und Maifahrten im Winter und Frühjahr bietet die HEAG mobilo auch in der zweiten Jahreshälfte 2014 wieder Genusstouren mit dem Datterich-Express an.

    An 25. September sowie am 2. und 9. Oktober geht der Datterich-Express mit Federweißer und Zwiebelkuchen auf „Zwiwweltour“. Die Fahrten des Drei-Wagen-Zugs mit den zeittypischen Schattenrissfiguren von Hermann Pfeiffer beginnen und enden an der Haltestelle „Kongresszentrum“. Abfahrt ist jeweils um 17 Uhr, 18.30 Uhr und 20 Uhr.

    Die Tour-Tickets kosten inklusive Speisen und Getränke 12,50 Euro für Erwachsene und 10,50 Euro für Kinder. Selbstverständlich sind auch nicht-alkoholische Getränke im Angebot. Tickets gibt es im Vorverkauf ab Montag (8.) im Kundenzentrum der HEAG mobilo. An den Tourtagen sind auch vor Ort im Datterich-Express Fahrkarten erhältlich (soweit noch verfügbar). Pro Fahrt werden 44 Tickets angeboten.

    An den Adventsdonnerstagen ist der Datterich-Express dann auf Glühwein-Tour unterwegs. Nähere Informationen zum Datterich-Express gibt es im Internet unter www.heagmobilo.de.

    Quelle: HEAG mobilo GmbH

    Machbarkeitsstudie zum Saladin-Eck

    Saladin-EckDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch (03.09.14) über die ersten Aussagen einer Machbarkeitsstudie zur Zukunft des Saladin-Grundstücks informiert. Gleichzeitig wurde beschlossen, das Stadtplanungsamt zu beauftragen, auf der Basis dieser Studie gemeinsam mit der Bauverein AG die weitere Vorgehensweise zu entwickeln und dem Gestaltungsbeirat zur Beratung vorzulegen. [Weiter...]

    Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnet die Ausstellung “Welterbe werden!”

    Mathildenhöhe DarmstadtDas „Osthang Project“ im Rahmen des Darmstädter Architektursommers ist Geschichte und doch bleibt die hölzerne Main Hall auf dem Osthang der Mathildenhöhe ein Ort der Kreativität und des Wissens: Am Sonntag, 31. August 2014, um 11 Uhr eröffnet der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, anlässlich der erfolgreichen Aufnahme der Künstlerkolonie Mathildenhöhe auf die deutsche Vorschlagsliste für das UNESCO-Weltkulturerbe, dort die neue städtische Ausstellung „Welterbe werden!“. [Weiter...]

    Wochenendausflug: Feuriger Elias macht wieder Dampf

    Feuriger Elias / Bild: HEAG mobilo GmbHMit dem Ende der Sommerferien kehrt auch Deutschlands einzige Dampfstraßenbahn aus der Sommerpause zurück: An den Sonntagen vom 31. August bis 28. September, sowie am Samstag, 27. September 2014, fährt der Feurige Elias wieder auf der historischen Strecke zwischen dem Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium und der Wagenhalle in Griesheim. [Weiter...]

    Lincoln-Siedlung : Vertrag mit der BImA ist unterzeichnet – Umwandlung dreier Gebäude in Studentenwohnungen

    Der Vertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) wurde am 29. Juli 2014 unterzeichnet. Die bauverein AG, die in Absprache mit der Stadt Darmstadt die kommunale Erstzugriffsoption der Stadt wahrnimmt und die Siedlung von der BImA erwerben wird, nimmt dies zum Anlass, zu einem Vor-Ort-Termin einzuladen, um über das weitere Vorgehen zu informieren. Auch Jochen Partsch als Oberhaupt der Stadt und Axel Kunze, Vorstandsmitglied der BImA, nahmen an dem Pressegespräch teil. [Weiter...]

    Magistrat beschließt Neubau des Nordbads im Jahr 2015

    SchwimmbadDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung vom 16. Juli 2014 den Neubau des Darmstädter Nordbads im Jahr 2015 beschlossen. Dabei soll neben dem derzeitigen Acht-Bahnen-Sportbecken mit 50 Metern und dem Lehrschwimmbecken auch das ehemalige Schul- und Trainingsbad als Freizeit- und Trainingsbecken mit einem integrierten Sprungbereich, Therapiebecken und Planschbecken ersetzt werden. Für die Vereinsnutzung ist ein integriertes Funktionsgebäude, etwa zur Ausrichtung von Wettkämpfen, vorgesehen. [Weiter...]

    Kultur

    Szenische Lesung “Recherchen im Reich der Sinne”

    Die Bairishe Geisha / Foto: Stefanie GiesderAn vier Abenden steht das Große Haus Glückert auf der Mathildenhöhe Darmstadt ganz im Zeichen des Surrealismus: “Recherchen im Reich der Sinne” heißt die szenische Lesung der zwölf Gespräche der Surrealisten über Sexualität von der Münchner Performancegruppe „Die Bairishe Geisha“. [Weiter...]

    Wissenschaft

    Land investiert 9,1 Millionen Euro in Forschungszentrum Cybersicherheit – Neubau Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT eröffnet

    FraunhoferWissenschaftsminister Boris Rhein eröffnete am Mittwoch (17.09.14) in Darmstadt das neue Gebäude des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT. [Weiter...]

    Wirtschaft

    Magistrat beschließt Nachtrag zum Haushalt 2014 und Haushaltsplan 2015

    EuroDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat seine Haushaltsberatungen beendet und den Ersten Nachtrag zum Haushalt 2014 sowie den städtischen Haushaltsplan 2015 beraten und beschlossen. [Weiter...]

    Polizei

    Bank überfallen und geflüchtet

    PolizeiMühltal-Traisa. Am Dienstagmittag (16.09.2014) kam es kurz vor 12 Uhr zu einem Banküberfall in der Ludwigstraße. Ein bislang unbekannter Täter hatte die Bank gegen 11.55 Uhr betreten und unter Vorhalt einer Waffe Geld von den Angestellten gefordert. Zeugen befanden sich zum Zeitpunkt des Überfalls nicht in der Bank. Nach der Tat flüchtete der Täter mit seiner Beute zu Fuß in Richtung der Gaststätte “Datterich”, danach verlor sich seine Spur.

    [Weiter...]

    Sport

    Drittes Heimspiel, dritter Sieg: Lilien-Lauf setzt sich fort

    SV Darmstadt 98Mit einem 2:0 (1:0) gegen den FC Erzgebirge Aue hat der SV Darmstadt 98 am Samstagnachmittag (13.09.14) seine beeindruckende Serie in der 2. Bundesliga fortgesetzt und den dritten Sieg im dritten Spiel im Merck-Stadion am Böllenfalltor gefeiert. [Weiter...]

    Veranstaltung

    Tag der Gesundheit und Selbsthilfe

    Am Samstag, 20. September 2014, präsentieren sich 38 Selbsthilfegruppen beim Tag der Gesundheit und Selbsthilfe im Klinikum Darmstadt. Zwischen 11 Uhr und 14 Uhr erwartet Sie im Neubau der Medizinischen Kliniken, Grafenstraße 9 ein umfangreiches Programm. [Weiter...]

    Pressemitteilung

    Engagement für eine saubere Stadt – Neues Faltblatt zum Bußgeldkatalog

    ZigarettenkippenMit einem neuen Faltblatt möchte der Bürgermeister und Ordnungsdezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Rafael Reißer, künftig dafür sorgen, dass weniger Müll und Schmutz auf öffentlichen Plätzen und in den Darmstädter Grünanlagen landet. [Weiter...]

    Lokal

    Wiederverwenden statt Wegwerfen: Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet ab sofort kostenlosen Online Tausch- und Verschenkmarkt an

    Tauschen statt Wegwerfen: Ab sofort stellt die Wissenschaftsstadt Darmstadt den Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern über den Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) einen digitalen Tausch- und Verschenkmarkt zur Verfügung. Alles, was zu schade für den Abfall ist und ein anderer vielleicht noch gebrauchen kann, kann unter www.ead-verschenkmarkt.de in einem Inserat aufgegeben werden. [Weiter...]