Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Wissenschaft

Kindervorlesung: Gorilla-Glas, Verbundglas, Dünnglas – warum Glas leicht bricht und wie man damit trotzdem Häuser bauen kann

21. März 2017 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft

Hightech-Gläser erobern die Welt. Vom Handy bis zum Satellit, vom Auto über den ICE bis zu ganzen Gebäuden – obwohl Glas so leicht bricht, kann es heute überall für verschiedenste Aufgaben verwendet werden. Der Vortrag erklärt, warum Glas so leicht kaputt gehen kann und was Ingenieure alles erfunden haben, damit es besser hält. Spektakuläre Beispiele […]



Reduktion von CO2: Projekt zum Carbonate-Looping an TU Darmstadt abgeschlossen

19. März 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

Das Institut Energiesysteme und Energietechnik der TU Darmstadt hat in einem kürzlich abgeschlossenen Projekt „SCARLET“ Voraussetzungen für den industriellen Einsatz des Carbonate-Looping-Verfahrens entwickelt. Damit können als 90 Prozent des bei der Verbrennung fossiler Energieträger entstehenden Kohlendioxids abgefangen werden – und bestehende Anlagen lassen sich damit nachrüsten.  



In Darmstadt wurden die Sieger im hessischen Landeswettbewerb von „Jugend   forscht“ gekürt

16. März 2017 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft

„Zukunft – ich gestalte sie!“ Unter diesem Motto wurden am Mittwoch (15.03.17) in Darmstadt beim Technologie- und Wissenschaftsunternehmen Merck die Sieger im hessischen Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ gekürt. 16 Jungforscher fahren zum Bundesfinale Ende Mai zu Siemens nach Erlangen. Zwei Tage lang haben 82 Nachwuchswissenschaftler (30 Mädchen und 52 Jungen) aus Hessen ihre 40 zukunftsweisenden Projekte einer […]



Tierische Giftmischer in heimischen Wäldern – Forschung der TU Darmstadt zeigt: Hornmilbe wehrt sich mit Blausäure gegen Fressfeinde

15. März 2017 | von | Kategorie: Umwelt, Wissenschaft

Die heimische Hornmilbe ist eine äußerst geschickte Giftmischerin, wie ein interdisziplinäres Forschungsteam unter Federführung der TU Darmstadt zeigte und in den „Proceedings of the National Academy of Sciences USA“ veröffentlicht: Oribatula tibialis wehrt sich mit Blausäure gegen Fressfeinde. Eine kleine Sensation, denn das Gift gehört sonst nicht zum Arsenal der 80.000 bekannten Arten von Spinnentieren. 



TU Darmstadt auf der CeBIT 2017

12. März 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

Eine Drohne, die die Technik von Multicoptern und Flächenfliegern vereint, ein Programm, mit dem Kinder sicher chatten, eine Open Source Cloud-Plattform, die Unternehmen vor technischen Abhängigkeiten schützt, ein Informationssystem, das Argumente extrahiert und damit Entscheidungen leichter macht, und Quantencomputer-resistente Sicherheitslösungen – die Technische Universität Darmstadt zeigt, wie es geht: Vier Start-ups und eine Entwicklung aus […]



Forschung für die Energiewende – Modellfabrik „PHI-Factory“ stabilisiert das Stromnetz

7. März 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

In der Modellfabrik „PHI-Factory“ wird erforscht, wie Industriebetriebe gleichzeitig energieeffizient arbeiten und zur Stabilisierung des zukünftigen Stromnetzes mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien beitragen können. Beheimatet ist die PHI-Factory in der ETA-Fabrik auf dem Campus Lichtwiese. 



bordertales.de – h_da-Studierende berichten über Fluchtschicksale und deutsche Fluchtgeschichte

15. Februar 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

Das Thema Flucht scheint sich verselbständigt zu haben, ist kaum mehr greifbar. Auch Statistiken und damit Fakten scheinen in oftmals ideologisierten Debatten nicht mehr zu fruchten.



Public Management: Infoabend zu neuem Studiengang an der h_da

5. Februar 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

Im Anfang April 2017 beginnenden Sommersemester startet an der Hochschule Darmstadt (h_da) der neue Bachelor-Studiengang Public Management.



Spannende Themen bei den Kindervorlesungen im Frühjahr

5. Februar 2017 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft

Am 11.03.2017 ist es endlich wieder soweit, die Kindervorlesung der Bürgerstiftung Darmstadt startet ins neue Semester. Es wurden wieder fünf spannende Vorlesungen organisiert. Kindervorlesungen Programm Frühjahr 2017



Nachhilfe fürs Ökosystem – Restauration stärkt Resilienz und Funktion von Bestäuber-Netzwerken

1. Februar 2017 | von | Kategorie: Umwelt, Wissenschaft

Das Entfernen exotischer Pflanzenarten wirkt tiefgreifender auf Ökosysteme als bisher bekannt. Bestäubungsprozesse werden produktiver, und das Pflanzen-Bestäuber-Netzwerk gewinnt nach kurzer Zeit an Robustheit. Das zeigt eine groß angelegte Feldstudie auf den Seychellen, die Forscher am Fachbereich Biologie der TU Darmstadt demnächst im Fachmagazin „Nature“ und soeben vorab online veröffentlichen.