Ausstellung

Interactive Future Exhibition

8. Juli 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Intelligente und vernetzte Alltagsgegenstände werden wohl zum Leben so selbstverständlich dazugehören, wie heute das Smartphone. Wie dies genau aussehen könnte, darum geht es im Studiengang Interactive Media Design am Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt (h_da). Ihre aktuellen Semesterarbeiten zum Internet der Dinge präsentieren die Studierenden im Rahmen der Werkschau „Interactive Future Exhibition“ im Alten Schalthaus […]



EXTREME. SELF

25. Mai 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

In der Ausstellung EXTREME. SELF befassen sich drei Künstlerinnen mit ebenso persönlichen wie ideenreichen Aspekten der Wahrnehmung des Selbst. Selfie von Aneta Grzeszykowska (*1974 PL) hat mit den Handy-Selbstporträts nur den Namen gemeinsam. Sie erschafft ein Porträt von sich selbst aus vielen Einzelteilen und vermengt Körperlichkeit, Sinnlichkeit und Autoerotismus mit schwarzem Humor. Präzise ausgeformte Körperteile […]



Blickfang 3. Sehnsucht Orient

20. Mai 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Malerei um 1900 zu sehen bis zum 12. August 2018 im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Im Mittelpunkt der Präsentation „Sehnsucht Orient. Malerei um 1900“ steht das Gemälde „Bazar in Assuan I“ von Max Slevogt (1868-1932), das anlässlich des 150. Geburtstags des Künstlers mit einem neuen Schmuckrahmen versehen wurde.



Fotoprojekt „990 Faces“

20. Mai 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

990 Faces“ ist ein Langzeit-Fotoprojekt mit Mammutcharakter, das im Jahr 2010 vom Fotografen Hans-Jürgen Raabe zum Leben erweckt wurde. Über einen Zeitraum von zehn Jahren entstehen an 33 Orten der Welt 30 spontane Fotos von Menschen aller Couleur und jedes Alters. Aus dieser Formel ergeben sich 990 einzelne Gesichter, die zu einem Porträt der Menschheit […]



HLMD: Außenstelle Schriftguss, Satz und Druckverfahren wieder geöffnet

18. Mai 2018 | von | Kategorie: Ausstellung, Tipp

Die Außenstelle Schriftguss, Satz und Druckverfahren des Hessischen Landesmuseums Darmstadt in der Kirschenallee 88 ist ab Dienstag, dem 22. Mai 2018, wieder für das Publikum geöffnet. Ehrenamtliche Drucker und Setzer führen historische Maschinen und Techniken vor am: Dienstag, 22. Mai 2018, 10 bis 12 Uhr Donnerstag, 24. Mai 2018, 15 bis 17 Uhr Freitag, 25. […]



MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss – Aus der Sammlung des Oxford University Museum of Natural History

4. Mai 2018 | von | Kategorie: Aktuelles, Ausstellung

Insekten: unheimliches Ungeziefer oder heimliche Herrscher? So artenreich Insekten sind, so mannigfaltig sind auch ihre Formen und ökologischen Leistungen. Mehr als die Hälfte aller bekannten rezenten Lebewesen sind Insekten. Weltweit sind bislang etwa 900.000 Insektenarten beschrieben, allein in Deutschland sind es 33.000. Wie hoch die Zahl der noch unbekannten Arten ist, ist schwer zu schätzen.



Beschaffenheit des Himmels – Altarmalerei am Mittelrhein vom 13. bis 16. Jahrhundert

24. April 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Die Ausstellung in der Gemäldegalerie im Landesmuseum Darmstadt präsentiert bis 22. Juli 2018 14 Altaraufsätze, Retabelfragmente sowie Einzeltafeln, die beispielsweise aus Friedberg, Nieder-Erlenbach, Ortenberg, Siefersheim, Seligenstadt, Wolfskehlen und Worms in die Darmstädter Sammlung gelangten.



MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss

8. April 2018 | von | Kategorie: Ausstellung, Kultur

Am Dienstag, den 10. April 2018, beginnt der Vorverkauf für die Ausstellung „MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss“. Zu erwerben sind die Tickets an den Kassen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und online.



Zoo Vivarium stellt von Schopfmakaken gemalte Bilder aus

18. März 2018 | von | Kategorie: Ausstellung, Kultur, Umwelt

Anlässlich des diesjährigen Welt-Makaken-Tags zeigt der Zoo Vivarium Bilder, welche die sehr aktiven und neugierigen Schopfmakaken im Rahmen eines Projekts, dass das Deutsche Primatenzentrum und der Zoo Vivarium umgesetzt haben, selbst gemalt haben.



Der Mainzer Goldschmuck – Ein Kunstkrimi aus der deutschen Kaiserzeit

1. März 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Nur noch bis Sonntag, dem 11. März 2018, zeigt das Hessische Landesmuseum Darmstadt die einmalige Ausstellung „Der Mainzer Goldschmuck. Ein Kunstkrimi aus der deutschen Kaiserzeit“. Die abenteuerliche Geschichte des wohl prominentesten mittelalterlichen Schmuckensembles, die Ergebnisse der Untersuchungen und seine heutige Interpretation sind die Themen der außergewöhnlichen Schau.