Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]


    Aktuelles

    Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt Jahresabschluss 2015 auf

    EuroDie Wissenschaftsstadt Darmstadt hat am Mittwoch (15.03.17) den fertiggestellten Jahresabschluss 2015 vorgestellt. Der Jahresabschluss 2016 soll bis zum Herbst folgen. Damit sind die Rückstände bei der Fertigstellung der Abschlüsse aufgeholt. Dies ist nicht nur ein Erfolg für die Wissenschaftsstadt, sondern auch Bedingung des hessischen Finanzministers für die Genehmigung des städtischen Haushalts. Dabei vermitteln die Jahresabschlüsse den politisch Verantwortlichen, der Stadtverordnetenversammlung aber auch den Bürgerinnen und Bürgern Informationen über die sachgerechte und ordentliche Haushaltsführung und zur finanziellen Leistungsfähigkeit ihrer Stadt. [Weiter…]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • HEAG mobilo beschafft zwei batteriebetriebene Elektrobusse des Herstellers Sileo – Testeinsätze ab Herbst 2017
  • Zoo Vivarium bietet pädagogisches Programm für Kinder an
  • Erfolg beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schlitz
  • Bürgerinformationsabend zum Welterbe – Themen: Parkpflegewerk und Masterplan
  • Drogerieartikel für 2000 Euro im Auto – Festnahme durch Zivilfahnder
  • Merck verlängert Partnerschaft mit SV Darmstadt 98 – Zwei weitere Partner bekennen sich ebenfalls bis 2020
  • Führung zum Thema „Frühlingsgefühle im Vogelreich“ im Zoo Vivarium
  • Erweiterte Öffnungszeiten für den Recyclinghof und die Sonderabfall-Sammelstelle des EAD
  • Exhibitionist im Bürgerpark
  • Mobile Bürgerbeteiligung: Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert mit Inforad zum städtebaulichen Ideenwettbewerb Innenstadt
  • h_da und Darmstadt Marketing veranstalten ab Mai erstmals Führungen über den Hochschul-Campus
  • Akademie für Tonkunst: Kursprogramm „Offene Musikschule“ für das Sommersemester 2017 ist erschienen
  • Parkverstoß mit Folgen
  • Oberbürgermeister Jochen Partsch kritisiert Aussetzung der Städtepartnerschaft durch türkische Schwesterstadt Bursa
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt erinnert mit Gedenkgang an Deportation von Darmstädter Juden vor 75 Jahren
  • Kröten und Molche retten
  • Während der Brut- und Setzzeit gehören Hunde an die Leine
  • Magistrat beschließt Sanierung und Erweiterung der Herderschule für 7,6 Millionen Euro
  • Berufliche Vielfalt rund um Bus und Bahn entdecken: HEAG mobilo öffnet Türen zur 7. Nacht der Ausbildung in Darmstadt
  • Eberstadt: Schlägerei am Einkaufsmarkt
  • Instrumenteninformationstag an der Städtischen Musikschule der Akademie für Tonkunst
  • Intelligente Lastüberwachung mit Bordsensorik – Doppelerfolg für TU-Gründer bei Wettbewerb „Digitale Innovationen“ auf CeBIT
  • Kindervorlesung: Gorilla-Glas, Verbundglas, Dünnglas – warum Glas leicht bricht und wie man damit trotzdem Häuser bauen kann
  • OB-Wahl 2017: Oberbürgermeister Jochen Partsch mit 50,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt – Wahlbeteiligung bei 43,9 Prozent
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt legt zweiten Bürgerbeteiligungsbericht vor – Siebzig Prozent der Befragten sind mit den Beteiligungsmöglichkeiten zufrieden
  • Aktuelles

    HEAG mobilo beschafft zwei batteriebetriebene Elektrobusse des Herstellers Sileo – Testeinsätze ab Herbst 2017

    Elektrobus - Bild: HEAG mobilo GmbH1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen elektrisch – heute, 120 Jahre später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. [Weiter…]

    Oberbürgermeister Jochen Partsch kritisiert Aussetzung der Städtepartnerschaft durch türkische Schwesterstadt Bursa

    Neues RathausNach der vom Stadtparlament in Bursa offenbar kürzlich beschlossenen Aussetzung der Städtepartnerschaft mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt, kritisiert Oberbürgermeister Jochen Partsch diesen drastischen Schritt der dortigen Stadtregierung:

    „Von der Entscheidung unserer türkischen Amtskollegen in Bursa, die Städtepartnerschaft mit Darmstadt auszusetzen, habe ich durch die dort ansässigen Medien und nicht direkt von der Stadt erfahren. Es gab dazu keine vorherigen Anfragen oder einen Meinungsaustausch, was unter Partnern zu erwarten wäre, auch wenn es derzeit eine von beiden Seiten als kritisch angesehene Konstellation gibt. Gerade dann muss man miteinander reden. Dieser Beschluss hat uns überrascht und wir können die dafür angeführten Begründungen der türkischen Seite nicht nachvollziehen. [Weiter…]

    Während der Brut- und Setzzeit gehören Hunde an die Leine

    OberfeldIn Naturschutzgebieten sind Hundebesitzer verpflichtet, Hunde angeleint zu führen. Doch auch außerhalb solcher Gebiete kann es geboten sein, Hunde an die Leine zu nehmen – und zwar in der sogenannten Brut- und Setzzeit. [Weiter…]

    OB-Wahl 2017: Oberbürgermeister Jochen Partsch mit 50,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt – Wahlbeteiligung bei 43,9 Prozent

    Oberbürgermeister Jochen PartschDer Sieger der Darmstädter Oberbürgermeisterwahl 2017 heißt Jochen Partsch. Der Amtsinhaber von Bündnis 90/Die Grünen ist am Sonntag (19.03.17) mit 50,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. Nach dem vorläufigen Endergebnis, das gegen 19.30 Uhr vorlag, ist dies mit insgesamt 25.290 Stimmen die absolute Mehrheit. Eine für den 2. April 2017 vorgesehene Stichwahl ist damit nicht notwendig. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,9 Prozent. [Weiter…]

    Literarischer März 2017 in Darmstadt: Leonce-und-Lena-Preis geht an Andra Schwarz –  Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise für Jan Skudlarek und Christoph Szalay

    Literarischer MärzDer Kulturdezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Oberbürgermeister Jochen Partsch, hat am Samstag (18.03.17) um 20 Uhr im Kulturwerk Centralstation den Leonce-und-Lena-Preis 2017 an Andra Schwarz (geboren 1982 in der Oberlausitz) für ihren Gedichtzyklus ‚Gespinste aus Luft‘ vergeben. Die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise gehen an Jan Skudlarek (geboren 1986 in Hamm) und Christoph Szalay (geboren 1987 in Graz). Mit dem Leonce-und-Lena-Preis ist ein Preisgeld von 8.000 Euro verbunden, die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise sind mit jeweils 4.000 Euro dotiert. [Weiter…]

    Sanierung der Grünanlage am Paulusplatz beginnt

    Pauluskirche DarmstadtMit der Wiederherstellung der Gartenanlage vollzieht die Wissenschaftsstadt Darmstadt nun den dritten Bauabschnitt zur Sanierung des Paulusplatzes. Die Arbeiten beginnen am Montag, 20. März 2017. Dazu muss die Wittmannstraße im Bereich des Paulusplatzes gesperrt werden; die Straße wird hier zur Baustelleneinrichtung benötigt. [Weiter…]

    Erfolg beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schlitz

    19 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule an der Akademie für Tonkunst erzielten beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schlitz einen 1. Preis. Weitere 13 Schülerinnen und Schüler erhielten einen 2. Preis. Die höchste Punktzahl (25) erreichte Antonius Stockinger aus der Klavierklasse von Sabine Simon. Zwölf der Preisträger bereiten sich jetzt auf den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ im westfälischen Paderborn vor, der am 1. Juni 2017 beginnt.


    Aus der Rubrik: Jugend
    h_da und Darmstadt Marketing veranstalten ab Mai erstmals Führungen über den Hochschul-Campus

    Hochschule DarmstadtZweimal ganz weit hinauf geht es bei den ab Mai 2017 erstmals von Hochschule Darmstadt (h_da) und Darmstadt Marketing angebotenen Führungen über den Hochschul-Campus. Zwei Varianten stehen zur Wahl: beginnend am Samstag, 13. Mai, läuft eine Führung über den Campus Schöfferstraße im ehemaligen Verlegerviertel. Hier ist ein Panoramablick aus dem Senatssaal im h_da-Hochhaus inklusive – mit 66 Metern ist es Darmstadts höchstes Haus. Zur Stadtkrone geht es dann erstmals am Samstag, 20. Mai, bei einer Führung über den Campus des Fachbereichs Gestaltung auf der Mathildenhöhe.  [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Tipp
    Regierungspräsidium genehmigt Nachtragshaushalt 2016 und Haushalt 2017 der Wissenschaftsstadt Darmstadt erneut ohne Auflagen

    Der Nachtragshaushalt 2016 und der Haushalt 2017 der Wissenschaftsstadt Darmstadt sind Ende vergangener Woche vom Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt erneut ohne das Erteilen von Haushaltsauflagen genehmigt worden. Oberbürgermeister Jochen Partsch und Stadtkämmerer André Schellenberg begrüßen die früh erfolgte Genehmigung: „Wir wissen alle, dass eine frühe Genehmigung des Haushaltes ohne Auflagen für unsere Stadt wichtig ist. Dies kommt den Vereinen und Zuwendungsempfängern, aber auch der Verwaltung zu Gute. Wir sehen uns dadurch in unserer Finanzpolitik, die auch das Regierungspräsidium bei wenigen kritischen Worten ausdrücklich positiv beurteilt, bestätigt.“ [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Drogerieartikel für 2000 Euro im Auto – Festnahme durch Zivilfahnder

    PolizeikelleEinen 27 Jahre alten Autofahrer und seinen 32-jährigen Beifahrer kontrollierten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Montagnachmittag (27.03.17) auf der A 5 bei Gräfenhausen. Im Rahmen der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass die beiden Männer, die keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet haben, bereits wegen mehrerer Diebstähle polizeibekannt waren. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten zudem Drogerieartikel im Wert von rund 2000 Euro. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Merck verlängert Partnerschaft mit SV Darmstadt 98 – Zwei weitere Partner bekennen sich ebenfalls bis 2020

    Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat am Dienstag (28.03.17) seine Premium-Partnerschaft mit dem SV Darmstadt 98 vorzeitig bis zum Jahr 2020 verlängert. Der derzeitige Fußball-Bundesligist hat darüber hinaus weitere wichtige Weichen für die Zukunft gestellt und auch seinen Vertrag mit dem langjährigen Hauptsponsor, der Software AG, sowie dem Premium-Partner Entega ebenfalls bis 2020 verlängert. Alle Verträge waren ursprünglich bis 2018 datiert und wurden nun vorzeitig um weitere zwei Jahre ausgedehnt. Die Kontrakte gelten dabei für alle drei Profiligen.

    Merck, seit 2014 Premium-Partner der „Lilien“, geht es vornehmlich um nachhaltige Jugendförderung. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Sport
    Bürgerinformationsabend zum Welterbe – Themen: Parkpflegewerk und Masterplan

    Mathildenhöhe DarmstadtDie Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Mittwoch, 29. März 2017, zu einer weiteren Bürgerinformation über die Welterbenominierung der Künstlerkolonie Mathildenhöhe ein. Oberbürgermeister Jochen Partsch wird an diesem Abend über den Stand des Verfahrens berichten. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Veranstaltung
    Wissenschaftsstadt Darmstadt erinnert mit Gedenkgang an Deportation von Darmstädter Juden vor 75 Jahren

    Vor 75 Jahren, am 25. März 1942, sind laut Bundesarchiv von Darmstadt aus die ersten Juden in die Vernichtungslager im Osten deportiert worden. Anlässlich des Jahrestages hatte die Wissenschaftsstadt Darmstadt mit ihren Veranstaltungspartnern für Freitag (24.03.17) um 11.30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Gedenkgang eingeladen. Der Weg führte von der Justus-Liebig- Schule (Ecke Landwehrstraße/Johannesplatz) zum „Denkzeichen Güterbahnhof“ (Ecke Bismarckstraße/Kirschenallee). Es handelt sich dabei um die Marschroute, die die deportierten Menschen auch damals gehen mussten. Unterwegs wurden die 164 Namen der ersten jüdischen Opfer aus Darmstadt von Schülerinnen und Schülern vorgelesen sowie Persönlichkeiten in kurzen Einzelbiographien vorgestellt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Mobile Bürgerbeteiligung: Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert mit Inforad zum städtebaulichen Ideenwettbewerb Innenstadt

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert und beteiligt die Bürgerinnen und Bürger ab sofort mit einem mobilen Inforad bei wichtigen Themen. Erstmals wird das Inforad eingesetzt im Rahmen der Vorbereitungen zum städtebaulichen Ideenwettbewerb Innenstadt. Mitarbeiterinnen des Stadtplanungsamts werden am Donnerstag, 30. März, zwischen 12 Uhr bis 15 Uhr und Sonntag, 09. April 2017, zwischen 12 Uhr bis 15 Uhr mit dem neuen Inforad eine Bürgerbeteiligung an verschiedenen Orten in der Darmstädter Innenstadt durchführen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal