Wissenschaftsstadt Darmstadt hisst fünf Regenbogenflaggen während der Aktionswoche zum Christopher-Street-Day


6. August 2017 - 09:08 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

RegenbogenflaggeAls Zeichen ihrer Solidarität und Unterstützung der Aktionswoche zum Christopher-Street-Day hisst die Wissenschaftsstadt Darmstadt vom 11. bis 20. August 2017 an ihren Fahnenmasten auf dem Luisenplatz fünf Regenbogenflaggen. Die Aktionswoche wird in diesem Jahr vom 11. bis 20. August 2017 veranstaltet. Organisationen, Vereine, Gruppen, Institutionen und Parteien haben die Chance, durch eigene Veranstaltungen queere Themen zu platzieren und Menschen zu einem Austausch darüber einzuladen. Ob Diskussion, Information, Film, Kunst oder Workshop – dem Veranstaltungsformat sind keine Grenzen gesetzt.

Der Christopher- Street-Day selbst ist am Samstag, 19. August 2017. Die Demo-Parade startet gegen 12 Uhr am Luisenplatz, führt dann durch die Fußgängerzone hinter dem Luisencenter vorbei, über den Ludwigsplatz und den City-Ring runter zur Krone. Auf der Kreuzung vor Krone und Schloss, findet die Zwischenkundgebung statt. Der Cityring wird dafür gesperrt. Anschließend geht es die Landgraf-Georg-Straße hoch und weiter zum Riegerplatz. Dort begrüßt Oberbürgermeister Jochen Partsch um 15 Uhr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen