Waldbrand am Steinbruch Eberstadt


18. Juni 2017 - 14:46 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Löschhubschrauber - Bild: Feuerwehr DarmstadtAm Sonntagmittag (18.06.17) gegen 11:54 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Darmstadt zu einem Waldbrand in der Nähe der Bessunger Kiesgrube hinter der Radrennbahn alarmiert. Das Feuer wurde durch den Polizeihubschrauber entdeckt und der Feuerwehrleitstelle gemeldet. Die Einheiten der Feuerwehr wurden durch den Polizeihubschrauber aus der Luft zur Einsatzstelle gelotst. Mit Feuerpatschen und Schaufeln wurde der Brand eingedämmt. Der Hubschrauber holte in der Zeit einen Außenlastbehälter für Löschwasser in Egelsbach. Aus der Luft wurde der Brand dann mit Hilfe des Hubschraubers gelöscht. Das Löschwasser holte sich der Hubschrauber aus der in der Nähe befindlichen Kiesgrube. Zu Nachlöscharbeiten wurden Feuerwehrleute am Boden eingesetzt. Im Einsatz waren der Waldbrandlöschzug der Berufsfeuerwehr und die FF-Eberstadt mit 2 Fahrzeugen. Des weiteren waren der zuständige Revierförster und die Polizei an der Einsatzstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz beendet. Insgesamt waren 25 Feuerwehrleute und 7 Fahrzeuge im Einsatz.

Quelle & Bild: Feuerwehr Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen