Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

„Wohlstandsmüll“ – Zwei Kunstkurse präsentieren ihre Werke


4. Juni 2017 - 09:11 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Freitag, 9 Juni 2017, um 17 Uhr alle interessierten Besucherinnen und Besucher zur Eröffnung einer besonderen Ausstellung in der FoyerGalerie in der Frankfurter Straße 71. Zwei Kunstkurse der Jahrgangsstufe 12 der Darmstädter Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS) präsentieren dort ihre Werke. Die Schüler haben sich das heutige Konsumverhalten kritisch angeschaut und sich intensiv damit auseinandergesetzt. Aus Abfallprodukten sind Kunstwerke entstanden, die dem Betrachter einen neuen Blickwinkel auf das allgemeine Konsumverhalten ermöglichen. Ziel des Projektes war es, ein temporäres Museum aus Wiederentdecktem und zu neuem Leben erweckten Wohlstandsmüll zu errichten. Entstanden sind schöne, aber auch zum Nachdenken anregende Installationen.

Bei der Eröffnung werden die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der HEMS eine Einführung in ihre Arbeit geben. Die Klassenleiterin Anja Trieschmann und der künstlerische Projektleiter Jörn Heilmann werden die Gäste begrüßen. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Zu sehen ist die Schau vom 9. bis 26. Juni 2017, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen