Art of Eden 2017: Kunst im Botanischen Garten Darmstadt


4. Juni 2017 - 08:57 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Art of Eden in Darmstadt 2016Uralter Baumbestand bildet das Gerüst des Botanischen Gartens der TU Darmstadt. Frühlingsstauden in üppiger Vielfalt füllen den Freiraum am 10. und 11. Juni 2017 aber nicht allein. Gesellschaft leisten neue Werke von über 30 Künstlerinnen und Künstlern aus unterschiedlichen Bereichen.

Exponate für den Garten, von klassisch bis skurril, aus ungewöhnlichen Materialien gefertigt, in kleinem und großen Format sind in der Parklandschaft zu entdecken. Kunst im Botanischen Garten ist etwas ganz Besonderes: die Exponate führen einen Dialog mit der Natur und entfalten ihre einzigartige Wirkung in dem Raum, für den sie geschaffen wurden. Das Gesamtbild verändert sich durch unzählige Eindrücke in dieser Interaktion. Alle Künstler sind am Ort und freuen sich auf ein zwangloses Gespräch und die Auseinandersetzung mit dem Besucher. Der Frühlingsspaziergang durch 45.000qm botanische Landschaft setzt Energie frei durch neue Impulse, Begegnungen und Ideen.

Steinstele oder Bronzeguss, exzentrische Gartenmöbel oder fragil anmutende Windspiele – die Kunstausstellung ART OF EDEN bietet für Jeden etwas Einzigartiges. So wird der heimische Garten leicht durch ein schönes Unikat bereichert und in seiner individuellen Gestaltung unterstützt. Zwischendurch darf die verdiente Pause bei Kaffee und Kuchen oder einem herzhaften Snack und erfrischendem Getränk unter Bäumen genossen werden. Nur an diesem Wochenende zu sehen:

ART OF EDEN im Botanischen Garten der TU Darmstadt, Schnittspahnstr. 11, 64287 Darmstadt 10. und 11. Juni 2017, Samstag und Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 7,00 €, Kinder frei.
Hunde an der Leine erlaubt.
Nähere Informationen und Eindrücke: www.artofeden.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen