Mobile Wache und Infos über Twitter zum Schlossgrabenfest


24. Mai 2017 - 07:49 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAuch in diesem Jahr wird die Polizei rund um das größte Musikfestival Hessens, dem Darmstädter Schlossgrabenfest, im Einsatz sein. Die Beamten sind gut vorbereitet und werden das bestmögliche tun, um ein friedliches und fröhliches Fest zu gewährleiten. Neben einer Vielzahl von uniformierten Kräften, die als sofortiger Ansprechpartner der Besucher dienen, ist erstmals vor der „Krone“ eine mobile Wache eingerichtet. Diese dient als zentrale Anlaufstelle für alle Festbesucher. Weiterhin wird das Social Media Team des Polizeipräsidiums Südhessen die Besucher während der vier Tage über den Twitterkanal @Polizei_SuedHE ab den frühen Abendstunden mit Informationen rund um das Schlossgrabenfest versorgen. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich rund um den Schlossgraben weiträumig zu umfahren. Festivalbesucher werden gebeten, sich umgehend an die Polizeikräfte zu wenden, wenn es Unstimmigkeiten gibt oder sie Opfer einer Straftat wurden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen