Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Bitkom-Wettbewerb „Digitale Stadt“ / Bürgerinformationsabend im Darmstadtium


27. April 2017 - 07:19 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

DarmstadtiumDie erste Hürde ist genommen: Die Wissenschaftsstadt Darmstadt steht gemeinsam mit vier weiteren Bewerbern auf der Shortlist zum Wettbewerb „Digitale Stadt“ des IT-Branchenverbandes Bitkom. Neben Darmstadt sind auch Heidelberg, Paderborn, Wolfsburg und Kaiserslautern noch im Rennen um die Auszeichnung als Digitale Stadt. Jetzt sollen auch die Bürgerinnen und Bürger in den Bewerbungsprozess einbezogen werden: bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 2. Mai 2017, ab 18 Uhr im Darmstadtium, Schlossgraben 1, Saal Ferrum.

Oberbürgermeister Jochen Partsch wird dort Inhalte und Hintergründe zum bereits eingereichten Wettbewerbsbeitrag erläutern und den weiteren Weg zur Entscheidung vorstellen. Außerdem spricht dazu Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Das Land Hessen unterstützt die Bewerbung der Wissenschaftsstadt Darmstadt zur digitalen Stadt von Anfang an. Anschließend gibt Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT, einen fachlichen Einblick zu den Chancen und Risiken der digitalen Zukunft.

Oberbürgermeister Jochen Partsch betont die optimalen Voraussetzungen der Stadt, den Wettbewerb zu gewinnen und Deutschlands „Digitale Stadt“ zu werden: „Darmstadt bietet deutschlandweit, laut Wirtschaftswo¬che-Zukunftsindex 2015 und 2016, die größten Zukunftspotentiale unter allen Städten. Ob IT-Sicherheit, Datenschutz, Soft- oder Hardwareentwicklung: In Darmstadt wird Pionierarbeit geleistet, die den Stand der Technik entscheidend mitgeprägt hat und dies auch in Zukunft tun wird. Mit der Unterstützung vieler Partner und des Landes Hessen werden demonstrieren, wie eine digitalisierte Zukunft unsere Stadtgesellschaft voranbringen kann.“

Der zweite Teil der Veranstaltung ist für die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern vorgesehen. An zehn Tischen, stellvertretend für die zehn Themengebiete, die im Wettbewerb abgefragt wurden, können sich die Darmstädter informieren und mit eigenen Beiträgen am weiteren Wettbewerbsablauf beteiligen. Eingeladen zur Veranstaltung sind auch die Unternehmen und Einrichtungen, die mit einem offiziellen Schreiben als Wettbewerbsbeitrag die Bewerbung der Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt haben. Wir haben die Unternehmen gebeten, Ihnen und der Öffentlichkeit ebenfalls zur Verfügung zu stehen.

Am 31. Mai treten die verbliebenen Teilnehmerstädte in Berlin beim „Oberbürgermeister-Pitch“ zur finalen Präsentation des Wettbewerbsbeitrages gegeneinander an. Der Gewinner des Wettbewerbes wird am 13. Juni auf dem IT-Gipfel von Bitkom und der Bundesregierung in Ludwigshafen bekannt gegeben.

Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es auf www.digitalstadt-darmstadt.de und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/digitalstadtdarmstadt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen