Menu
Kategorien

DarmstadtNews.de - Nachrichten aus Darmstadt


Unfall verursacht und zu Fuß geflüchtet – Polizei erbittet Hinweise
16. April 2017 Polizei

PolizeiAm Samstag (15.04.2017) um 02:55 Uhr kam es in Darmstadt, Hanauer Straße zu einem Unfall eines PKW bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Der Fahrer eines schwarzen BMW X3 fuhr stadteinwärts und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte eine Leitplanke und stieß schlussendlich gegen den Peitschenmast einer Ampel ein. Hierdurch fiel der massive Mast auf die Fahrbahn. Der Fahrer des X3 flüchtete zu Fuß in Richtung Ostbahnhof, Park Rosenhöhe und entkam unerkannt. Der Mann trug hierbei einen dunklen Jogginganzug. Die Straße musste für die Dauer der Maßnahmen in Richtung stadteinwärts gesperrt werden. Die geschätzte Gesamtschadenshöhe beträgt rund 20.000 Euro. Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei sucht die Unfallzeugen oder Personen, die einen Hinweis auf den Fahrer des BMW geben können. Hinweise bitte an das 1. Polizeirevier Darmstadt, Telefon 06151/969-3610.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Schreibe einen Kommentar

Imressum

***