Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Literaturhaus lockt im März 2017 Kulturinteressierte mit drei Lesungen


5. März 2017 - 08:20 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus DarmstadtDas Literaturhaus der Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet dem Publikum auch im März wieder drei Lesungen mit interessanten Autoren an. Den Anfang macht am Mittwoch, 8. März, um 19 Uhr der Schriftsteller Thomas Brussig, Schöpfer von „Helden wie wir“ (1995) und Co-Autor des Drehbuchs für den Kinofilm „Sonnenallee“, zusammen mit Detlev Buck und Leander Haußmann. Brussig stellt dort seinen neuen Roman „Beste Absichten“ vor.

Am 14. März, 19 Uhr, folgt dann Michael Krüger, der aus seinem Roman „Das Irrenhaus“ lesen wird. Das Buch erzählt die Geschichte eines Mannes, der nichts sehnlicher wünscht, als etwas weniger Leben und etwas mehr Langeweile. Krüger, geboren 1943 in Wittgendorf/Sachsen-Anhalt, lebt in München und ist zurzeit Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Der Abend wird moderiert von der Journalistin Sylvia Schwab.

Kurz vor Ende des Monats am Dienstag, 28. März 2017, um 19 Uhr ist dann Nedim Gürsel mit seinem Roman „Der Sohn des Hauptmanns“ im Literaturhaus zu Gast. Darin vertraut ein alter, ehemaliger Journalist in Istanbul, der bereits die Nähe des Todes spürt, einem Tonbandgerät seine Lebensgeschichte an.

Der Eintritt für alle Lesungen kostet 6 Euro (ermäßigt 4 Euro). Karten gibt es an der Abendkasse.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen