Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

EAD erhält Bundesförderung für Klimaschutzprojekt an der Kompostierungsanlage Kranichstein


10. Januar 2017 - 07:31 | von | Kategorie: Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

EADBereits im vergangenen Jahr hat der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit für die energetische Sanierung der Hallenbeleuchtung der Kompostierungsanlage Kranichstein der Wissenschaftsstadt Darmstadt unter dem Kennzeichen FKZ 03K02553 einen 30-prozentigen Zuschuss erhalten.

Die alte Beleuchtung bestand überwiegend aus HQL-Lampen, Halogenstrahlern und Leuchtstoffröhren. Sie wurde gegen ein energieeffizientes LED-Beleuchtungssystem ausgetauscht. Stadtkämmerer André Schellenberg sieht in der Erneuerungsmaßnahme ein deutliches Signal für den Umweltschutz: „In den zwei Hallen, die Halle zur Aufbereitung der Bioabfälle und die Halle zur Lagerung von Kompost, in zwei Nebenhallen, in der Werkstatt, im Außenbereich sowie im Bürogebäude werden mit dem neuen Beleuchtungssystem 65 Prozent des aktuellen Energiebedarfs eingespart. Das entspricht etwa 24.000 Kilowattstunden Strom im Jahr. Langfristig gesehen kann der EAD über die Lebensdauer der Lampen von etwa 20 Jahren und der daraus folgenden Kohlendioxid-Reduzierung auf der Kompostierungsanlage maßgeblich zur Klimaschutzstrategie der Wissenschaftsstadt Darmstadt beigetragen.“ Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen