Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

„Gesundheitsforum am Marienhospital“ Jahresprogramm 2017: 11 Vorträge für Interessierte


5. Januar 2017 - 08:27 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Marien Hospital DarmstadtDas Marienhospital setzt auch in 2017 seine kostenlose Veranstaltungsreihe „Gesundheitsforum im Marienhospital“ fort.

Am Mittwoch, 25. Januar 2017, startet das Vortragsprogramm, bei dem Ärztinnen und Ärzte über aktuelle Entwicklungen in der Medizin, über gängige Behandlungsmethoden und über neue Therapiemöglichkeiten zu einzelnen Krankheiten informieren.

Zum Auftakt spricht Dr. Peter A. Oberst, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfallmedizin, zum Thema „Das Herzstück der Diabetes-Therapie“.

Die Ärztliche Leiterin der Schmerztherapie, Dr. Ulrike Frieß, informiert am 16. August über Neues aus der Tumorschmerztherapie und am 27. September über die Rückenschmerzbehandlung aus der Sicht eines Schmerztherapeuten.

Am 26. April erläutert der Augenarzt PD Dr. Volker Hessemer die moderne Operation des Grauen Stars. „Altersbedingte Makuladegeneration“ ist der Titel der Veranstaltung von Augenärztin Dr. Klio Becker am 15. Februar.

Um „Moderne, mikrochirurgische Behandlung bei Verschleißerkrankungen der Lendenwirbelsäule“ geht es im Vortrag von Dr. Hans D. Geipert, Facharzt für Orthopädie, am 17. Mai. Dr. Ingo Saliger, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, klärt am 6. Dezember die Frage, ob individuelle Knieendoprothetik sinnvoll ist.

Eltern erfahren mehr zum Thema „Notfälle im Kindesalter“. Die Vorträge finden wieder zweimal im Jahr statt – am 15. März und 29. November.

Alle Vorträge beginnen jeweils mittwochs um 18 Uhr im Raum 569 (5. OG) im Marienhospital, Martinspfad 72. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das vollständige Programm liegt im Marienhospital aus und kann auf der Internetseite www.marienhospital-darmstadt.de/veranstaltungen/ heruntergeladen werden.

Quelle: Klinikum Darmstadt GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen