Brand in Hochhaus geht glimpflich aus


31. Dezember 2016 - 09:37 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrAm frühen Samstagmorgen (31.12.2016) kam es in einem Hochhaus in Darmstadt-Eberstadt zu einem Brand in einem Abstellraum. Um kurz nach 02:00 Uhr meldeten Bewohner im 10. OG des Hauses in der Stresemannstraße starke Rauchentwicklung. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr Darmstadt, unterstützt von der Feuerwehr Eberstadt, lokalisierte in einem Abstellraum direkt unter dem Dach des Hochhauses den Brand. In dem Bereich waren alte Elektrogeräte und Kleinmöbel abgestellt. Der Brand konnte schnell gelöscht und der Raum wie das Treppenhaus im Bereich des 10. und 11. Obergeschosses belüftet werden. Während der Dauer der Lösch- und Belüftungsmaßnahmen mussten 12 Personen ihre Wohnungen im 10. OG verlassen. Sie konnten nach rund 60 Minuten wieder in ihre Wohnung zurückkehren. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Warum der Brand ausgebrochen war, ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Mit Ergebnissen ist nicht vor Montag zu rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen