Hilfsbereitschaft vorgetäuscht – Rollstuhlfahrer bestohlen


21. Dezember 2016 - 16:19 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Polizei

In Zusammenhang mit einem Trickdiebstahl in einem Backshop auf dem Luisenplatz am Mittwochmorgen (21.12.2016) suchen die Ermittler der Kriminalpolizei Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Nach ersten Ermittlungen hat ein 30 bis 35-jähriger Mann in Begleitung eines weiteren Mannes gegen 11.20 Uhr einen Rollstuhlfahrer in dem Backshop angesprochen und ihm seine Hilfe angeboten. Statt dem 59-jährigen Mann tatsächlich zu helfen, entwendete der Täter mit seinem möglichen Komplizen den Tablet-Computer des Rollstuhlfahrers und ergriff die Flucht. Aufgrund der Behinderungen des Mannes gestalten sich die Ermittlungen äußerst schwierig. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, die den Rollstuhlfahrer angesprochen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 beim Kommissariat 24 zu melden. Einer der Männer soll mittellange dunkelblonde Haare haben. Er trug nach bisherigen Erkenntnissen eine schwarze Jacke und Jeans.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen