„Yes we can!“ / Fahnder waren schneller als gesuchter 21-Jähriger


15. Oktober 2016 - 07:08 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDa hatte ein 21-jähriger und mit einem Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Straßenraubes und gefährlicher Körperverletzung gesuchter Mann den Mund wohl etwas zu voll genommen. Fahnder des Polizeipräsidiums konnten den aus Reinheim stammenden Mann am Donnerstagnachmittag (13.10.2016) in der Darmstädter Innenstadt aufspüren, nachdem er seit Erlass des Haftbefehls untergetaucht war. In den sozialen Medien hatte er sich damit gebrüstet, der Festnahme entgehen zu können. „Catch me if you can ich bin schnell wenn ich renn“ höhnte der selbsternannte Hobbydichter in Richtung Polizei. Die Fahnder waren aber schneller und auch ausdauernder, als er einen Sprint durch die Innenstadt startete, aber letztlich in einem Hinterhof am Ludwigsplatz festgenommen wurde. Nach einer Nacht in einer Gewahrsamszelle der Polizei wurde er am Freitag dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Dieburg vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragten Haftbefehl bestätigte. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen