Akademie für Tonkunst: Konzerte im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung


6. Oktober 2016 - 07:12 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstDas erste Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfungen für Chorleitung gibt es am Montag (10.10.) in der Akademie für Tonkunst. Carola Kuske, die ihr Chorleitungsstudium in der Klasse von Linda Horowitz absolviert hat, präsentiert Werke von Pierre Certon, Daniel Friderici, Robert Schumann und Fanny Hensel. Mitwirkende sind der Singkreis Grasellenbach, MainMusical Kleinheubach und Studierende der Akademie für Tonkunst.

Am Dienstag (11.10.) gibt es ein Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfungen mit dem Klarinettist Youmin Kim, der sein Studium in der Klasse von Michael Schmidt absolvierte. Kim präsentiert Werke von Francis Poulenc, Arthur Honegger und Max Bruch. Unterstützt wird Youmin Kim von Sunghee Cho (Viola) sowie Eunyoung Kim und Chemin Oh (Klavier).

Mit der koreanischen Sopranistin Sunyoung Park gibt es das dritte Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfungen am Mittwoch (12.10.16). Sie präsentiert Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss und Joseph Haydn. Unterstützt wird Sunyoung Park von Youngwon Yoo (Tenor), Yi Sun (Bariton) sowie Inkyung Lee und Hunmin Yang (Klavier). Park absolvierte ihr Studium in der Klasse von Elisabeth Schmock.

Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr im Wilhelm-Petersen-Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen