Konzert des Europa-Jugend-Orchesters


30. August 2016 - 07:43 | von | Kategorie: Jugend, Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

OrangerieSeit 28 Jahren lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt junge Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 14 und 20 Jahren aus ihren 15 Partnerstädten zum gemeinsamen Musizieren ein. Die Jugendlichen erarbeiten an drei Probentagen ein umfangreiches Konzertprogramm und präsentieren dieses Musikinteressierten in Darmstadt und im Rahmen einer Konzertreise in einer Partnerstadt. In diesem Jahr stellen die jungen Künstler ihr Können am Sonntag (4. September 2016) um 17 Uhr in der Darmstädter Orangerie bei freiem Eintritt unter Beweis. Eröffnet wird der musikalische Abend von Oberbürgermeister Jochen Partsch. Das Konzert steht dieses Mal ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft mit Alkmaar in den Niederlanden. Von den Musizierenden werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart mit Variationen über „Wilhelm von Nassau“ (arr.) oder Albert Lortzing mit dem „Holzschuhtanz“ zu hören sein.

Oberbürgermeister Jochen Partsch betont dabei auch die sozialpolitische Wichtigkeit des Projekts: „Das Europa-Jugend-Orchester Darmstadt ist ein Schwerpunkt unserer internationalen Jugendarbeit. Das musikalische Projekt verkörpert auf vorbildliche Weise den europäischen Gedanken und die Weltoffenheit der Stadt. Die knapp 50 Musikerinnen und Musiker aus zehn Ländern erwartet in Darmstadt und Alkmaar nicht nur die intensive Orchesterarbeit, sondern auch ein vielseitiges Freizeitprogramm und viele Möglichkeiten zur Begegnung mit Gleichaltrigen. Jedes Jahr aufs Neue wird so die europäische Gemeinschaft vorangebracht und gestärkt. Die Orchesterarbeit mündet zudem in intensiven Freundschaften, die weit über das Projekt hinaus Bestand haben.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen