Zusammenstoß von zwei Autos in der Hügelstraße – 20-jährige Fußgängerin von herabfallendem Verkehrszeichen getroffen und verletzt


25. August 2016 - 17:47 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEine 20-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag (25.08.2016) in Darmstadt durch ein herabfallendes Verkehrszeichen am Kopf getroffen und verletzt worden. Sie kam zusammen mit ihren Begleitern, einer weiteren Fußgängerin mit einem Kinderwagen, in dem sich ein einjähriges Kind befand, in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen blieben die Begleiterin und ihr Kind aber unverletzt. Vorausgegangen war ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, die gegen 13.40 Uhr auf der mittleren und linken Spur der Hügelstraße aus dem Tunnel kommend unterwegs waren. Die Fahrerin auf der mittleren Spur soll den Blinker nach links gesetzt haben, um in die Schützenstraße einzubiegen. Dabei soll sie die parallel fahrende Autofahrerin auf der linken Fahrspur übersehen haben, so dass sich beide Fahrzeuge seitlich berührten. Die Fahrerin auf der linken Spur kam etwas nach links von der Fahrbahn ab und stieß an der Kreuzung Hügelstraße/Schützenstraße gegen ein Verkehrszeichen. Dieses fiel herunter und traf die entgegengesetzt auf dem Gehweg laufende 20-jährige Frau am Kopf. Beamte des 2. Polizeireviers nahmen den Sachverhalt auf. Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen