Linien 9 und K wieder regulär – HEAG mobilo schließt umfassende Gleiserneuerung planmäßig ab


25. August 2016 - 08:08 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Gleisarbeiten - Bild: HEAG mobilo GmbHDie Linien 9 und K verkehren ab Montag (29.08.16) planmäßig wieder nach ihrem regulären Fahrplan. Auch die Haltestelle „Schulstraße“ wird wieder regulär bedient. Zudem fahren auf der Linie 9 wieder durchgängig Straßenbahnen.Zum Ende der Sommerferien schließt die HEAG mobilo ihre umfangreiche Gleiserneuerung an vier verschiedenen Streckenabschnitten entlang der Linie 9 planmäßig ab. Insgesamt wurden dabei rund 700 Meter Gleise im Darmstädter Stadtgebiet ausgetauscht. Teils waren sie mehr als 50 Jahre alt.

An der Wendeschleife Böllenfalltor wurden die Gleise bereits so verlegt, dass dort voraussichtlich 2018 der barrierefreie Ausbau der Straßenbahnstation erfolgen kann. Die Kosten der realisierten Maßnahmen entlang der Linie 9 beziffert das Verkehrsunternehmen mit rund zwei Millionen Euro. Zuschüsse gibt es für solche technisch notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen nicht. Bei der HEAG mobilo sind mehr als die Hälfte der Gleise älter als 20 Jahre. Um die Leistungsfähigkeit ihrer Schieneninfrastruktur zu erhalten, investiert die HEAG mobilo durchschnittlich gerechnet jedes Jahr rund zehn Millionen Euro.

In diesem Jahr sind noch drei weitere Gleiserneuerungen geplant: im Bereich der Haltestelle „Siemensstraße“, in der Heidelberger Landstraße zwischen Landskron- und Noackstraße sowie in Bessungen entlang der Linie 3.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen