Tage der Industriekultur: Depot Kranichstein geöffnet


15. August 2016 - 15:53 | von | Kategorie: Ausstellung, Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HEAG mobiloWer sich für Darmstädter Straßenbahngeschichte interessiert, ist am Sonntag (21.08.16) im Depot Kranichstein genau richtig, denn an diesem Tag ist die Abstellhalle für Historische Straßenbahnen der HEAG mobilo für jedermann geöffnet.

Von 10 bis 18 Uhr können Besucher – zum letzten Mal in diesem Jahr – der über 125jährigen Darmstädter Nahverkehrsgeschichte anhand von Fahrzeugen, Fotos, aber auch Tondokumenten mit Zitaten von Zeitzeugen nachspüren. Die zahlreichen Exponate veranschaulichen, wie sich die Fahrzeugtechnik und die Arbeitswelt der Männer und Frauen im Führerstand im Laufe der Jahre verändert haben. Um 14 Uhr und um 16 Uhr werden zudem Führungen durch die Ausstellung angeboten. Der Eintritt ins Depot ist kostenlos.

Sonderfahrten mit Datterich-Express

Ergänzend zur Ausstellung bietet die Arbeitsgemeinschaft Historische HEAG Fahrzeuge im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein e.V. Sonderfahrten mit dem Datterich-Express an. Die Fahrten erfolgen von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr stündlich vom Darmstädter Hauptbahnhof zum Kranichsteiner Bahnhof. Die Abfahrten am Hauptbahnhof erfolgen von Platz 3 vor dem Hauptportal, die Bahn hält zusätzlich an den Haltestellen „Rhein-/Neckarstraße“, „Luisenplatz“, „Willy-Brandt-Platz“ und „Nordbad“.
Der Fahrpreis für eine Einzelfahrt beträgt für Erwachsene 2,50 Euro und für Kinder 1,50 Euro.

Eine vollständige Übersicht über die Veranstaltungen und Aktionen zur Route der Industriekultur Rhein-Main bietet das 118-seitige Programm der Tage der Industriekultur 2016. Es ist kostenfrei im Kundenzentrum der HEAG mobilo erhältlich. Im Internet sind die Veranstaltungen bei www.krfrm.de unter dem Menüpunkt Route der Industriekultur Rhein-Main nachzulesen.

Quelle & Bild: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen