Tage der Industriekultur Rhein-Main 2016 – „Buchdruck: Kleine Dinge – Große Wirkung“


14. August 2016 - 08:59 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Bei Vielem, was heute selbstverständlich erscheint und Teil unseres Alltags geworden ist, stand am Anfang eine kleine Idee oder Erfindung. Der Druck mit beweglichen Lettern gehört zu den revolutionärsten Erfindungen der Menschheitsgeschichte. Johannes Gutenberg (1397-1468) hat damit den Übergang vom Mittelalter in die Neuzeit maßgeblich vorangetrieben und politische, wirtschaftliche und kulturelle Prozesse nachhaltig beeinflusst.

In der Abteilung Schriftguss, Satz und Druckverfahren, eine Abteilung des Hessischen Landesmuseums in Darmstadt, kann der Besucher die Faszination des Buchdrucks authentisch erleben. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei

Öffnungszeiten:
Dienstag, 16. August 2016, und Freitag, 19. August 2016: 10-12 Uhr
Donnerstag, 18. August 2016: 15-17 Uhr

Veranstaltungsort:
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Außenstelle Abteilung Schriftguss, Satz und Druckverfahren
Kirschenallee 88
64293 Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen