Heftig gewehrt – Polizist verletzt


19. Juli 2016 - 15:40 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeikelleHeftig gewahrt hatte sich eine Autofahrerin gegen eine Blutentnahme, die durchgeführt werden sollte, nachdem ein Alkoholtest 2,15 Promille angezeigt hatte. Hierbei verletzte die Frau auch einen Polizeibeamten. Gegen die Autofahrerin wird jetzt nicht nur wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sondern auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Eine Streife stoppte die Frau im Zuge einer Verkehrskontrolle am frühen Dienstagmorgen (19.07.2016) gegen 01.40 Uhr im Martin-Luther-King-Ring. Nach dem Alkoholtest, musste die Frau mit zur Wache kommen. Als dort eine Blutentnahme durchgeführt werden sollte, beleidigte die 27-Jährige die Beamten massiv und schlug nach diesen. Im Zuge der heftigen Gegenwehr gegen die angeordnete Blutentnahme gelang es der Frau schließlich, einen Beamten ins Bein zu beißen. Nach der Blutentnahme pöbelte die Frau weiter und verließ wutentbrannt die Wache.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen