Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

HEAG mobilo nutzt Sommerferien für umfangreiche Bauarbeiten


15. Juli 2016 - 09:29 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BaustelleDamit Fahrgäste in Darmstadt auch in Zukunft einen leistungsfähigen öffentlichen Nahverkehr nutzen können, erneuert die HEAG mobilo in den Sommerferien entlang der Linie 9 gleich mehrere Streckenabschnitte im Darmstädter Stadtgebiet – insgesamt werden 700 m Gleise ausgetauscht. Die gesamte Ferienzeit fahren auf der Linie 9 daher Busse statt Straßenbahnen. Für die Linie 9 und die Buslinie K entfällt zudem die Haltestelle „Schulstraße“.

Arbeiten in Rhein- und Nieder-Ramstädter Straße

In den ersten vier Wochen der Sommerferien erneuert die HEAG mobilo über 110 Meter ihre Straßenbahngleise in der Rheinstraße, auf der Brücke über die Eisenbahngleise. Zeitgleich dazu beginnen drei Gleiserneuerungen in der Nieder-Ramstädter Straße. Der größte Abschnitt mit 285 Metern betrifft die Gleiswendeschleife am Böllenfalltor, zwischen Teichhaus- und Mühlstraße sind es 225 Meter und auf Höhe der Ohlystraße 90 Meter. Diese Arbeiten dauern bis Ferienende.

Ersatzbusse und geänderte Haltepunkte

Für Fahrgäste bedeutet das vier Wochen lang, bis zum 14. August, auf der gesamten Linie 9 Busse statt Bahnen sowie geänderte Haltepunkte. Ab dem 15. August wird die Linie 9 zwischen Griesheim und Luisenplatz wieder mit Straßenbahnen bedient, im übrigen Streckenabschnitt verkehren die Ersatzbusse noch bis zum 28. August.

Wegen der Gleisarbeiten zwischen Mühlstraße und Roßdörfer Platz fahren die Ersatzbusse der Linie 9 sowie die Buslinie K eine Umleitung. Die Haltestelle „Schulstraße“ entfällt deshalb in beiden Fahrtrichtungen auf diesen Linien. Ersatzweise wird die Haltestelle „Mercksplatz“ der Linie KU angefahren. Die Linie 3 bedient die Haltestelle „Schulstraße“ dagegen regulär. Montags bis freitags verkehren die Ersatzbusse der Linie 9 zwischen 5.45 Uhr und 20.45 Uhr im Zehn-Minuten-Takt, samstags zwischen 8.30 Uhr und 19 Uhr. Zu allen anderen Zeiten fahren die Ersatzbusse im gewohnten Takt der Linie 9.

Shuttle-Bus zum Waldfriedhof

Die Haltestelle „Waldfriedhof“ kann von den Bussen der Linie 9 ebenfalls nicht angefahren werden. Ersatzweise können Besucher des Friedhofs von ca. 8.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr einen Shuttle-Bus nutzen, der im 30-Minuten-Takt zwischen dem Waldfriedhof und dem Darmstädter Hauptbahnhof (Platz 20, Haltepunkt des AirLiners) verkehrt.

Viele Haltestellen der Linie werden zudem an den Fahrbahnrand verlegt. Die Haltestelle „Mozartturm“ wird in den Zweifalltorweg an die Fernbushaltestelle verlegt, die Haltestelle „Maria-Goeppert-Straße“ in die Robert-Bosch-Straße auf Höhe des ESOC.

An der Haltestelle „Böllenfalltor“ fahren die Ersatzbusse an Platz 3, Haltepunkt der Linie O ab.

Die Fahrradmitnahme und der Kauf von Fahrkarten sind in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich.

Die Arbeiten finden montags bis samstags zwischen 6 und 21 Uhr statt. Punktuell kann es dazu kommen, dass die Bauarbeiten erst um 22 Uhr beendet sind.

Download: Fahrplan der Linie 9 vom 16.7. bis 14.8. 2016 (PDF, 276 KB), Fahrplan des Shuttle-Busses zum Waldfriedhof vom 16.7. bis 14.8.2016 (PDF, 62 KB)

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen