Interactive Media Design-Studierende der h_da zeigen ihre Werke im „das Blumen“


3. Juli 2016 - 09:49 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ob autonom fahrender Partybus oder intelligente Pillenverpackung: Die Werkschau der Interactive Media Design-Studierenden der Hochschule Darmstadt (h_da) sprüht vor kreativer Energie. Von Dienstag, 5.7. bis Donnerstag, 7.7.16, sind die Werke von 9 bis 21 Uhr im „das blumen“ in der Hügelstraße 77 in Darmstadt zu sehen. Die Schau bietet viele interaktive Installationen und ein vielseitiges Programm mit Workshops, Vorträgen und Präsentationen. Der Eintritt ist frei.  

Für die Werkschau „interactive future exhibition“ haben die Studierenden des Fachs „Interactive Media Design“ kreative Lösungen für Zukunftsfragen entwickelt – zum Beispiel eine intelligente Medikamentenverpackung, die Tabletten vorsortiert und im richtigen Moment an die Einnahme erinnert. Oder Büroräume, die sich flexibel an ihre Umgebung anpassen, um den Stress der darin arbeitenden Menschen zu reduzieren.

An der Ausstellung beteiligen sich alle Studierenden des Fachs. Thematisch gliedert sich die Schau in die Bereiche „Interactive Simulation“, „Internet of Things“ und „Ambient Intelligent Spaces“. Zusätzlich gibt es an jedem Ausstellungstag ab 15 Uhr öffentliche Workshops und Vorträge von Studierenden und Gästen zu Design-Themen und neuen Technologien. Namhafte Unternehmen unterstützen die Arbeit der Studierenden als Projektpaten.

Weitere Informationen unter www.if-exhibition.de
Programmheft als PDF: link.h-da.de/36yQ

Was?  Werkschau „interactive future Exhibition“
Wer?   Studierende des Fachs „Interactive Media Design“ des Mediencampus der Hochschule Darmstadt (h_da) in Dieburg
Wann?   Dienstag, 5. Juli, bis Donnerstag, 7. Juli von 9-21 Uhr
Wo?   „das blumen“, Hügelstraße 77, 64283 Darmstadt

Quelle: Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen