19-Jähriger bei Rangiermanöver tödlich verletzt


2. Juli 2016 - 11:00 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiBei einem Unfall am Freitagmittag (01.07.16) ist ein 19 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Gegen 13.15 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst auf das Gelände eines Logistikunternehmens in der Röntgenstraße im Stadtteil Arheilgen gerufen. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 66 Jahre alter Lastwagenfahrer den Zwingenberger bei einem Rangiermanöver erfasst. Der 19-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er trotz notärztlicher Behandlung verstarb. Neben der Abteilung für Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Darmstadt wurde zur Klärung der genauen Unfallursache auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt auch ein Sachverständiger hinzugezogen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen