Überfall auf Fahrradfahrer


26. Juni 2016 - 06:35 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis
PolizeiMit Schlägen ins Gesicht versuchten zwei Täter in der Samstagnacht (25.06.16) einem jungen Mann zur Herausgabe seines Geldbeutels zu zwingen. Der 20-jährige Darmstädter war gegen 23.45 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Heimweg. Auf dem unbefestigten Weg der Straße Auf der Nachtweide in der Nähe des Hochschulstadions stelle sich plötzlich einer der Täter in den Weg. Er hielt das Fahrrad fest und forderte ihn zur Herausgabe von Geld auf. Anschließend schlug er ihn ins Gesicht. Der Geschädigte lies sein Fahrrad zurück, flüchtete und verständigte die Polizei. Auch die Täter flüchteten. Der Begleiter des Haupttäters hielt sich während der Tat im Hintergrund. Das Fahrrad konnte der 20-jährige wieder an sich nehmen. Verletzt wurde er nur leicht. Die Täter werden als Nordafrikaner beschrieben und ca. 20 Jahre alt. Sie waren schlank und hatten kurze Haare. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos.
Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen