Ellbogen ins Gesicht geschlagen – Hinweise zu Ladendieben erbeten


30. Mai 2016 - 15:32 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDie Polizei in Darmstadt ermittelt nach einem räuberischen Ladendiebstahl am Samstagvormittag (28.05.2016) gegen 11.40 Uhr. Am Marktplatz hatte ein Ladendetektiv in einem Kaufhaus den Diebstahl einer Lederjacke durch zwei junge Männer beobachtet. Außerhalb des Ladens verstauten sie die Jacke in einem Rucksack und sie trafen sich mit einem dritten Mann. Zwei der drei Männer flüchteten nach Ansprache durch den Zeugen, der ihnen aber mit dem dritten Täter hinterherging. Kurz vor dem Zusammentreffen mit den anderen Männern, schlug dieser dem Detektiv dann mit dem Ellbogen ins Gesicht und flüchtete zusammen mit den anderen in  Richtung Luisenplatz. Die Jacke warf einer der Täter auf der Flucht weg. Die Fahndung nach ihnen verlief bislang noch erfolglos. Zwei waren mit löchrigen Jeans bekleidet, einer davon mit einem grauen Oberteil, der andere mit einem weißen. Die dritte Person trug eine schwarze Jacke, hatte eine verbundene Hand und soll geblutet haben. Wer Hinweise geben kann, wendet sich unter der Rufnummer 06151/969 0 an die Ermittlungsgruppe Darmstadt City.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen