Herrngartenmauer mit Graffiti besprüht – Vier Tatverdächtige von Polizeistreifen festgenommen


23. Mai 2016 - 14:51 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach einem Zeugenhinweis haben Polizeistreifen des 1. Reviers in der Nacht zum Samstag (21.05.2016) vier Tatverdächtige festgenommen, die beschuldigt werden, die Außenmauer des Herrngartens am Eingangs Schlossgartenplatz mit Graffiti-Farbsprühereien beschädigt zu haben. Entsprechendes Tatwerkzeug konnte in einem Rucksack sichergestellt werden. Die Polizei schätzt den auf etwa vierzehn Quadratmetern angerichteten Schaden auf über 1000 Euro. Die Tatverdächtigen, zwei 23 und 31 Jahre alte erwachsene Männer, ein 18-jähriger Heranwachsender und ein 15-jähriger Jugendlicher, konnten noch im Rahmen der Fahndung von den Beamten im Herrngarten festgenommen werden. Zum Teil hatten sie vergeblich versucht, sich in Gebüschen zu verstecken. Gegen sie wurde Strafanzeige erstattet. Darüber hinaus werden Schadenersatzforderungen auf sie zukommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen