Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zum Mädchengarten 2016 unter dem Motto „Body and Soul“ in den Herrngarten ein


22. Mai 2016 - 08:11 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Herrngarten DarmstadtAm 03. Juni 2016 gibt es zum 12. Mal den Mädchengarten, ein Mädchenaktionstag der Wissenschaftsstadt Darmstadt im Herrngarten. Für diesen Tag wird der Herrngarten wieder in Mädchengarten umbenannt und Mädchen können hier ganz unter sich sein und an Aktionen rund um das Motto „Body and Soul“ teilnehmen.

Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz lädt alle Darmstädter Mädchen zur Teilnahme ein: „Mit dem diesjährigen Mädchengarten wollen wir den Darmstädter Mädchen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geben, an zahlreichen spannenden Aktionen teilzunehmen und dabei sich selbst zu entdecken. Gemäß dem Motto der diesjährigen Veranstaltung stehen Körpererfahrung und Körperwahrnehmung im Fokus vieler Workshops und Angebote. Dies trifft insbesondere auf den ‚Handicap-Parcours‘, auf ‚Drums Alive‘, ‚Funny-Fighting‘, Bühnenkampf, ‚Rope-Skipping‘ und verschiedene Tanz – Workshops zu. Auch das weithin sichtbare Großspielgerät ‚Quarter-Tramp‘ lädt Mädchen ein, sich auszuprobieren, neue Erfahrungen zu machen oder einfach nur Spaß zu haben“, so Akdeniz.

Die ersten Workshops beginnen um 14 Uhr, um 15 Uhr wird der Mädchengarten offiziell von Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz eröffnet. Das Programm für die jüngeren Mädchen (6 bis 13 Jahre) endet um 18 Uhr mit einer Holi-Farben-Aktion „Wir sind bunt, Wir sind vielfältig“. Nach einer kurzen Umbaupause startet die Work-Out und Chill & Grill Party für Mädchen ab 13 Jahren mit Zumba, Live DJane und gemeinsamem Grillen.
Veranstaltet wird der „Mädchengarten“, wie auch in den Vorjahren, vom Mädchenarbeitskreis der Wissenschaftsstadt Darmstadt, einem Zusammenschluss von über 20 Einrichtungen und Institutionen, die in Darmstadt in der Mädchenarbeit tätig sind und der Abteilung Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt.

Eingeladen sind alle Mädchen und jungen Frauen, die Lust auf interessante, kreative und abwechslungsreiche Angebote – nur für Mädchen – haben und gemeinsam mit anderen einen spaß- und actionreichen Nachmittag und Abend verbringen möchten. Unterstützt wird der diesjährige Mädchengarten vom Frauenbüro der Wissenschaftsstadt und dem Foodsharing Darmstadt Team, das für eine kostenfreie Verpflegung der Besucherinnen sorgt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen