Rollerfahrer kontrolliert – Pärchen attackiert Polizeistreife


6. Mai 2016 - 14:30 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeikelleIn der Stresemannstraße wurde Donnerstagnachmittag (05.05.2016) durch eine Streife der  Polizeistation Pfungstadt ein Rollerfahrer kontrolliert, da an dem  Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Der 23-jährige Fahrer war zudem nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und stand  überdies unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,86 Promille an.

Um eine vorläufige Festnahme und Mitnahme des Rollerfahrers zu verhindern, mischte sich ein befreundetes Pärchen des 23-Jährigen in das Geschehen ein. Dabei versuchten ein 20-Jähriger und seine 19-jährige Begleiterin den Polizisten durch Wegdrücken daran zu hindern ihren Bekannten in den Streifenwagen zu setzen. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem die junge Frau gegen den Beamten schlug. Die Situation konnte schnell geklärt werden. Gegen das Pärchen wurde Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

Der Rollerfahrer wird sich in einem Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Quelle:  Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen