Polizei codiert erneut am Polizeipräsidium kostenlos Fahrräder


4. Mai 2016 - 08:53 | von | Kategorie: Tipp, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FahrräderEine individuell eingravierte Nummer macht es Fahrraddieben schwer, sich auf Dauer im Besitz des Rades zu halten. Anhand der Nummer ist es schnell möglich, den wahren Besitzerausfindig zu machen. Und das ein Fahrrad-Leben lang. Beamte des 2. Polizeireviers bieten daher erneut eine Fahrradcodierung für interessierte Fahrrad-Besitzer an. Ein Termin im März war seinerzeit auf große Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern gestoßen. Am Samstag, den 7. Mai 2016, werden die Beamten zwischen 10 Uhr und 14Uhr auf dem Parkplatz des Polizeipräsidiums in der Klappacher Straße145 in Darmstadt kostenfrei und ohne Voranmeldung Fahrräder mit einer individuellen Nummer gravieren. Interessenten werden gebeten, einen Eigentumsnachweis (Kaufbeleg) für das Fahrrad und ihren Ausweis mitzubringen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen