Marketing-Club Südhessen mit neuer Führung


26. April 2016 - 09:22 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Mitglieder des Marketing-Clubs Südhessen haben für die nächsten zwei Jahre das Führungsteam um das neu geschaffene Amt des Präsidenten gewählt. Dieses hat nun Dirk Gerasch (Gerasch Communications) inne. Von ihm hat Peter Lehr (Sparkasse Darmstadt) den Posten des Geschäftsführenden Vorstands übernommen. Neu im Team als Vorstand Finanzen ist Ralf Baumann (Baumann & Baumann). Alexandra Mehner (Merck) ist für das Ressort Mitglieder verantwortlich. Wiedergewählt wurden die Vorstände Michael Jefferys (Jefferys Fashion Concepts & Design) für Programm, Ina Biehl-von Richthofen (rfw. kommunikation), in deren Ressort Kommunikation auch der ehemalige Vorstandsbereich Online integriert wurde, sowie Tina Hamel als Vorstand Junioren. „Wir sind in Südhessen der einzige Club, der gezielt Marketingverantwortliche anspricht“, verdeutlicht Präsident Dirk Gerasch das Alleinstellungsmerkmal. „Diese Stärken wollen wir mit einer kompetenten Führungsmannschaft auch künftig ausspielen – durch hochkarätige Fachveranstaltungen mit Referenten aus namhaften Unternehmen, durch praxisnahe Best-Practice-Vorträge und eine intensive Verdichtung unseres Business-Netzwerks.“

Der Marketing-Club Südhessen e. V. dient Marketing-Verantwortlichen in der Region als Netzwerk und Plattform für Kompetenztransfer und Meinungsaustausch. Unter dem Motto „Marketing für die Praxis“ vermittelt der Club umsetzungsorientiertes Marketing-Know-how. Highlightabende, Best-Practice-Vorträge, Firmenbesuche und Events, die das Thema Marketing in den Mittelpunkt stellen, bilden den organisatorischen Rahmen. Seit seiner Gründung im Mai 2007 – als 65. Club unter dem Dach des Deutschen Marketingverbandes (DMV) – wächst die Zahl der Mitglieder stetig. Derzeit sind es 250. Bundesweit sind unter dem Dach des DMV 14.000 Marketing-Profis organisiert.

Informationen: www.marketingclub-suedhessen.de

 

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen