Deutsches Polen-Institut: Ausstellung zu Karl Dedecius


9. April 2016 - 11:24 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Karl Dedecius / Bild: Deutsches Polen-InstitutDas Deutsche Polen-Institut und das Museum der Stadt Lodz zeigen gemeinsam eine Ausstellung, die dem kürzlich verstorbenen Übersetzer und Gründer des Deutschen Polen-Instituts, Karl Dedecius, gewidmet ist. Sie ist vom 9.4. bis 22.5.2016 im ehemaligen Sitz des Instituts – Haus Deiters, Mathildenhöhweg 2 – zu sehen.

Karl Dedecius
Literatur – Dialog – Europa
Ausstellung des Deutschen Polen-Instituts und des Museums der Stadt Lodz bis 22. Mai 2016 im Rahmen des Projekts „TRANSIT“.
Haus Deiters, Mathildenhöhweg 2, 64287 Darmstadt
Öffnungszeiten: Do. 16-20 Uhr; Fr.-So. 12-18 Uhr
Führungen sonntags 15 Uhr, Eintritt frei

Quelle & Bild: Deutsches Polen-Institut

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen