Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Pfungstadt: Quecksilberfund gibt Rätsel auf


21. März 2016 - 14:03 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEine außergewöhnliche Meldung erreichte am  Montagmorgen (21.03.2016) die Polizei. Ein Bürger meldete gegen 09.30 Uhr den Fund von Quecksilber auf dem Gehweg in der  Christian-Stock-Straße. Sofort wurde daraufhin die Feuerwehr  alarmiert und der Bereich durch die Einsatzkräfte abgesperrt. Im Zuge von ersten Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass sich auf dem Gehweg im Bereich eines halben Quadratmeters mehrere Tropfen der  giftigen Substanz befanden. Es dürfte sich um eine Gesamtmenge von  über 10 Gramm gehandelt haben. Die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt  konnte mit Unterstützung ihrer Kollegen aus Jugenheim, die mit einem  Meßfahrzeug vor Ort waren, die Quecksilbertropfen schnell sichern und entsorgen sowie den betroffenen Bereich säubern. Aus  Sicherheitsgründen trugen die Einsatzkräfte hierbei Schutzanzüge,  auch ein Rettungswagen war vorsorglich vor Ort. Bei einer  anschließenden Überprüfung des betroffenen Bereichs konnten keine  Gefahrenwerte festgestellt werden. Rein vorsorglich wurden durch die  Feurwehr auch auf dem nahegelegenen Kinderspielplatz Messungen  durchgeführt. Das Ergebnis war negativ. Die Maßnahmen waren gegen  11.20 Uhr beendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur  Herkunft des Quecksilbers aufgenommen. Die Ermittler suchen dringend  Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht  haben oder Hinweise zur Herkunft des Quecksilbers geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 beim  Zentralkommissariat 20 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen