Prof. Dr. Miriam Gebhardt liest im Literaturhaus


18. März 2016 - 08:35 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus Darmstadt„Als die Soldaten kamen“, so lautet der Titel eines Buches der Historikerin und Journalistin Prof. Dr. Miriam Gebhardt, das sich mit einem Tabuthema beschäftigt: mit der Vergewaltigung deutscher Frauen durch alliierte Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs. Am Donnerstag, 24. März 2016, liest die Autorin aus ihrem Buch im Literaturhaus (Kennedy-Haus) ab 19 Uhr. Eine Veranstaltung der Luise-Büchner-Gesellschaft und des Frauenbüros der Stadt Darmstadt.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen