Eberstadt: 85-jährige Frau leblos aus Einfamilienhaus geborgen


18. März 2016 - 14:04 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEine 85-jährige Frau ist am Freitagmorgen  (18.03.2016) gegen 7.30 Uhr von einem Pflegedienstleister leblos in  ihrem Einfamilienhaus „Am Elfengrund“ aufgefunden worden. Die  alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Darmstadt konnten die  Rollstuhlfahrerin aus dem verrußten und verrauchten Haus bergen, ein  Notarzt konnte aber nur noch den Tod der 85-Jährigen feststellen. Die Kriminalpolizei Darmstadt hatte unmittelbar die Ermittlungen  aufgenommen.

Die Ermittler gehen nach ersten Feststellungen von einem Unglücksfall aus. Hinweise auf eine technische Ursache oder ein  Fremdverschulden haben sich nicht ergeben. Auf einer eingeschalteten  Herdplatte wurde eine verschmorte Induktionsplatte gefunden.  Messungen der Feuerwehr hatten am Einsatzort einen aus dem  Schwelbrand resultierenden hohen Anteil giftigen Kohlenstoffmonoxids  ergeben, an dem die 85-Jährige mutmaßlich verstorben ist. Weitere  Personen kamen nicht zu Schaden. Das Haus ist derzeit unbewohnbar.  Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen