Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zum vierten Stadtteilforum in Arheilgen ein


1. März 2016 - 08:38 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Nachdem im dritten Stadtteilforum in Arheilgen im November die Kanalneubaumaßnahme in der Frankfurter Straße/Maulbeerallee vorgestellt wurde, lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Koordinationsteam interessierte Bürgerinnen und Bürger zum vierten Stadtteilforum in Arheilgen am Donnerstag (03.03.16), von 18 Uhr bis 20 Uhr, in die Stadtmission Arheilgen in der Römerstraße 34 ein. Dort werden Oberbürgermeister Jochen Partsch, Bürgermeister Rafael Reißer, Stadträtin Cornelia Zuschke und Stadträtin Barbara Akdeniz Rückmeldungen zu den offenen Punkten aus dem dritten Stadtteilforum geben. Zudem berichten die Arbeitsgruppen zu den Themen „Inklusion: Arheilgen ohne Schwellen“, „Öffentlicher Raum: Sauberkeit und Lärm“, „Mobilität“, „Kinder, Jugendliche und Familien“, „Begegnungsräume und Nachbarschaftshilfe“, „Beteiligungsstrukturen: Vernetzung der Vereine und Initiativen“ sowie „Willkommenskultur: Neu in Arheilgen“ über den Sachstand und die weiteren Planungen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, über aktuelle Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen in Arheilgen zu sprechen. Hierzu gehört die Idee, einen Aktionstag/Fest am 18. Juni rund um den Löwen zu veranstalten. Darüber hinaus wird der Magistrat über verschiedene Projekte informieren, die Arheilgen betreffen, unter anderem den Feuerwehrneubau.

„Das Stadtteilforum in Arheilgen hat sich seit seiner Gründung im Mai 2015 als festes Angebot im Stadtteil etabliert. Wir freuen uns, dass viele Bürgerinnen und Bürger dieses kontinuierliche Mitgestaltungsangebot nutzen und das Wohn- und Lebensumfeld in Arheilgen konkret verbessern möchten. Bei allen bisherigen Sitzungen war immer mindestens eine hauptamtliche Dezernentin beziehungsweise ein hauptamtlicher Dezernent als Ansprechperson dabei. Wir werden das Angebot in Arheilgen fortsetzen und auf weitere Stadtteile ausweiten“, sind sich Oberbürgermeister Partsch, Bürgermeister Reißer, Baudezernentin Cornelia Zuschke und Sozialdezernentin Akdeniz einig.

„Unser Dank gilt dem Koordinationsteam, welches das Bindeglied zwischen dem Magistrat und dem Stadtteilforum darstellt. Es werden konkrete Ideen umgesetzt, so dass wir neben der Bearbeitung größerer Fragestellungen für den Stadtteil auch kleine und zeitnahe Erfolge im Stadtteil aufweisen können. Hierzu gehört beispielsweise die Planung eines Festes im Juni rund um den ‚Goldnen Löwen‘. Außerdem leisten die Arbeitsgruppen mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwesen, indem Sie zum einen auf Herausforderungen hinweisen, Impulse liefern und Lösungsvorschläge machen und zum anderen konkrete Projekte im Netzwerk entwickeln. Damit können wir Arheilgen gemeinsam gut weiter entwickeln“, erklären die vier Dezernenten weiter.

Das Stadtteilforum Arheilgen wird in Kooperation mit der Gemeinwesenarbeit der Diakonie und der Caritas, dem Muckerhaus, dem Demenzforum Darmstadt, dem Deutschen Roten Kreuz, der Stadtmission Arheilgen, dem Arbeitskreis Kultur & Soziales des Arheilger Stadtteilvereins, dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V., der Freiwilligen Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen und dem Kerbverein Darmstadt–Arheilgen e.V. durchgeführt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen