Vorbereitungsarbeiten zum Baubeginn für den Neubau des Erweiterungsgebäudes der Ludwig-Schwamb-Schule und der Mühltalschule


24. Februar 2016 - 07:55 | von | Kategorie: Lokal | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Für Ende April 2016 ist der Baubeginn für den Neubau des Erweiterungsgebäudes an der Ludwig-Schwamb-Schule und Mühltalschule terminiert. Seit kurzem laufen die Vorbereitungen für den Abbruch und die Interimsnutzung, die vom städtischen Eigenbetrieb Immobilienmanagement (IDA) geplant und durchgeführt werden. Vor den Abbrucharbeiten müssen die Verwaltungen der beiden Schulen und die Betreuungseinrichtungen geräumt werden, das Grundstück wird im Abbruch- und Neubaubereich abgesperrt. Betreuung und Verwaltung der beiden Schulen werden während der Bauzeit in Containeranlagen untergebracht. Am 23. und 24. Februar wird deshalb die Containeranlage an der Stadtteilschule Arheilgen abgebaut und an die Ludwig-Schwamb-Schule verlagert. Die Zufahrt zur Stadtteilschule Arheilgen über die Hebbelstraße ist an diesen Tagen durch ein Kranfahrzeug blockiert. Im Bereich Im Fiedlersee, Kafkastraße, Hebbelstraße gibt es an beiden Tagen ein beidseitiges Halteverbot. In Eberstadt ist wegen des Containeraufbaus eine halbseitige Straßensperrung auf der Heidelberger Landstraße in Höhe der Schule notwendig. Dort werden die Containerfahrzeuge zum Entladen parken. Ab dem 29. Februar erfolgt der Zugang zur Schule über den nordwestlichen Eingang an der Nussbaumallee links vom Klassengebäude. Dieser Eingang ist auch am Sonntag (06. März) der Zugang zu den Wahllokalen in der Turnhalle. Im Zuge der vorbereitenden Arbeiten ist auch die Fällung von insgesamt 15 Bäumen nötig: Auf dem großen Baugrundstück verändern sich durch die Neuausrichtung des Gebäudes Wegeverbindungen und die Lage der Baukörper. Ersatzpflanzungen werden bei der Neuplanung der Außenanlage berücksichtigt.

Zum Hintergrund:
Die Stadtverordnetenversammlung der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat im Juni 2015 dem Neubau eines Erweiterungsgebäudes für die Ludwig-Schwamb-Schule/Mühltalschule zugestimmt. Auf dem Schulgelände im südlichen Eberstadt sind beide Schulen auf einem 19.607 Quadratmeter großen Grundstück untergebracht und teilen sich zurzeit die Verwaltungsräume in einem eingeschossigen Atriumgebäude. Dieses Gebäude, die eingeschossigen Pavillons und das Hausmeisterhaus werden abgebrochen und durch einen zweigeschossigen Neubau ersetzt. Die Stadt Darmstadt investiert in diese Baumaßnahme rund 8,4 Millionen Euro.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen