Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Frauenschreie lösen Polizeieinsatz aus


18. Februar 2016 - 05:43 | von | Kategorie: Kurios | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Staatstheater DarmstadtVöllig aufgelöst rief ein Passant am frühen Donnerstagmorgen (18.02.16) gegen 2.30 Uhr den Notruf der Polizei in Darmstadt an: Er habe im Bereich des Staatstheaters eine Frau laut schreien gehört und sei vor lauter Angst schnell weggerannt. Nur mit einer kurz darauf eintreffenden Polizeistreife wagte er sich an den Ort des Grauens zurück. Dort klärte sich die Sache auf. Offenbar im Genre der Opernmusik unbedarft, machte der Mitteiler scheinbar erstmals Bekanntschaft mit dieser Musikrichtung. Denn im Parkhaus des Staatstheaters läuft rund um die Uhr über Lautsprecher Opernmusik mit gesanglichen Beiträgen weiblicher Diven, was er mit „Frauenschreien“ verwechselte. Die Beamten zogen Kopf schüttelnd von der kulturhistorischen Stätte ab.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




2 Kommentare
Kommentar verfassen »

  1. Ich finde es schade, dass der Bericht mit dem Kopfschütteln endet. So bekommt das ganze etwas negatives und man überlegt sich in einer solchen Situation zweimal ob man die Polizei rufen möchte. Ich finde das Verhalten des Passanten sehr vorbildlich und dies sollte man auch positiv im Bericht würdigen.

  2. Ich finde es trotzdem gut, dass die Polizei benachrichtigt wurde, auch wenn es von der Ferne betrachtet lächerlich und wie der Bericht einer Satirezeitschrift wirkt. Aber so viele Leute reden sich damit raus, dass sie beispielsweise nichts von häuslicher Gewalt nebenan mitbekommen haben, sondern dachten, es wäre der Fernseher gewesen. Lieber einmal zu oft die Polizei gerufen, als immer einfach vorbeigehen und nichts tun.

Kommentar verfassen