Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Wissen im Umgang mit der eigenen Umwelt erweitern


10. Februar 2016 - 07:57 | von | Kategorie: Jugend, Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

OberfeldAm 7. März 2016 startet in diesem Jahr offiziell das Aktionsprogramm des Darmstädter Umweltdiploms für Schülerinnen und Schüler der Klassen 4. bis 6. Bis zu den Sommerferien können die Kinder dann wieder an zahlreichen Kursen und Veranstaltungen teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 22. Februar online unter www.darmstadt.de/umweltdiplom möglich. Damit bis zu diesem Zeitpunkt alle Schülerinnen und Schüler informiert sind, werden die Broschüren, die die Informationen zu dem Freizeitangebot liefern, bereits jetzt an den Schulen verteilt.

Umweltdezernentin Cornelia Zuschke ruft alle Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Darmstädter Umweltdiplom 2016 auf: „Das Darmstädter Umweltdiplom ist auch in diesem Jahr wieder eine wunderbare Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, ihr Wissen im Bereich des Umgangs mit der eigenen Umwelt zu erweitern, neue praktische Erfahrungen zu sammeln und spannende Eindrücke zu gewinnen. Auch in diesem Jahr werden die Schülerinnen und Schüler dafür im Sommer wieder mit einer Urkunde ausgezeichnet“, so die Umweltdezernentin.

Rund 30 Kooperationspartner aus Unternehmen und behördlichen Einrichtungen, Verbänden, Vereinen und Initiativen bieten auch in diesem Jahr Aktionen im naturwissenschaftlichen, landwirtschaftlichen, botanischen, künstlerischen und kreativen Bereich an, die sich an den Fragen und Interessen der Kinder zwischen 10 und 12 Jahren orientieren. An 204 Einzelterminen können die Kinder zeigen, dass sie aufgeweckte Forscher und begeisterte Entdecker, sowie geduldige Tüftler sein können.

Ihren besonderen Dank spricht Umweltdezernentin Zuschke den Sponsoren Sparkasse Darmstadt, bauverein AG, Döhler GmbH, Durth Roos Consulting GmbH, EAD, Entega AG, Evonik, Farbenkrauth, HEAG, Merck KGaA, ZTIX sowie dem Kooperationspartner Darmstadt Marketing GmbH aus, ohne die die Durchführung des Projekts und vor allem die kostenfreie Teilnahme aller Kinder nicht möglich gewesen wäre.

Das „Darmstädter Umweltdiplom” startete erstmals im Februar 2003 und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Absicht war und ist es, junge Menschen mit dem Nachhaltigkeitsgedanken vertraut zu machen. Vom Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt koordiniert, ermöglichen die Veranstalter den Teilnehmenden mit vielfältigen Fragestellungen der Umwelt in Kontakt zu kommen und praktische Erfahrungen zu sammeln, die über das Angebot in den Schulen hinausgeht.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen