Tanzdemonstration gegen sexualisierte Gewalt


10. Februar 2016 - 07:55 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag, 13. Februar 2016, zur jährlichen Tanzdemonstration „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Frauen mit Frauendezernentin Barbara Akdeniz. Die Demonstration beginnt um 13:30 Uhr mit einem Zug vom Theater Mollerhaus in der Sandstraße 10 zum Ludwigsplatz. Um 14 Uhr gibt es dann die offizielle Begrüßung durch Stadträtin Akdeniz. Anschließend startet die Tanzdemonstration auf dem Ludwigsplatz. Die Organisatoren rufen Mädchen, Jungen, Frauen und Männer weltweit dazu auf, sich zu erheben und zu tanzen. Dazu sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Trommeln und Transparente mitbringen.

Frauendezernentin Barbara Akdeniz erläutert den Hintergrund der Aktion: „Mit der Demonstration wollen wir in das öffentliche und individuelle Bewusstsein rufen, dass Frauen tagtäglich von sexualisierter, physischer und psychischer Gewalt betroffen sind. Jede dritte Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt. Das sind eine Milliarde Frauen, denen Gewalt angetan wird. Unsere Gesellschaft braucht eine offene, kritische und differenzierte Debatte über sexualisierte Gewalt. Wir alle sind als Zivilgesellschaft dafür verantwortlich, dass sich Frauen überall, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Raum, angstfrei bewegen können. Ich fordere daher auf, unserem Aufruf zur Beteiligung an der Demonstration zu folgen. Damit zeigen wir, dass Gewalt in unserer Stadt ‚Null Toleranz‘ erfährt, und wir zeigen auch unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg“, so die Dezernentin.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen