Zweimal Mond, einmal Orion und Jupiter


7. Februar 2016 - 09:35 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

VolkssternwarteDie Volkssternwarte Darmstadt e.V. lädt am 13.02.16 zu zwei Veranstaltungen in das Observatorium auf die Ludwigshöhe ein: Um 17:30 gibt es für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren eine Reise um den Mond: Wie entstand er, wie kommt es zu den Mondphasen? Ein Anmeldung unter Jugendarbeit [at] vsda.de ist erforderlich. Die Teilnahme kostet pro Person 5€. Weitere Informationen finden sich unter www.vsda.de.  Um 20:00 Uhr findet dann bei klarem Himmel für Jung und Alt ein Beobachtungsabend „Die Sterne über Darmstadt“ statt: Auch dieser beginnt beim Mond. Im Teleskop lassen sich dunkle Mondmeere sowie eine Vielzahl von Kratern erkennen. Anschließend gibt es einen Streifzug durch die Wintersternbilder: Zum berühmten Orionnebel im Schwertgehänge des Orion sowie zu zahlreiche Sternhaufen. Am Nordhimmel gibt es einen Blick auf die Whirlpool-Galaxie in den Jagdhunden. Gegen 23:00 Uhr steht Jupiter so weit über dem Horizont, dass sich im Teleskop zahlreiche Details in seiner Atmosphäre beobachten lassen. Und natürlich seine 4 großen Monde, die 1610 von Galileo Galilei entdeckt wurden.

Die Besucher werden gebeten, auf dem Waldparkplatz nach dem Haus „Auf der Marienhöhe 61“ zu parken und den asphaltierten Fußweg (ca. 5 Minuten) zur Sternwarte zu gehen. Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich unter http://www.vsda.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen