Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau – Preis für Hofgut Oberfeld


21. Januar 2016 - 16:35 | von | Kategorie: Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

OberfeldEngagement, Innovationsbereitschaft und Mut, das sind die herausragenden Eigenschaften der diesjährigen Siegerbetriebe des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2016. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt vergab den Bundespreis am Donnerstag (21.01.16) auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin an drei besonders erfolgreiche Biobetriebe.

Mit dabei auch das Hofgut Oberfeld Landwirtschafts AG, mit der Familie Göbel und Will Schaumann, aus Darmstadt.

An der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG überzeugte, laut Begründung der Jury, neben der besonderen Vielseitigkeit des Betriebs mit Acker- und Gemüsebau sowie der Haltung von Tieren vor allem die innovative Unternehmensorganisation. Die 120 Aktionäre der Landwirtschafts-AG sind größtenteils engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Mit dem Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau werden praxisbewährte innovative Leistungen oder besonders nachhaltige gesamtbetriebliche Konzeptionen ausgezeichnet. Die Leistungen der Preisträger sollen auf andere Betriebe übertragbar sein.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen