Heiligabend und Silvester: Umfangreiches Zusatzangebot an Bussen und Bahnen


22. Dezember 2015 - 09:42 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HEAG mobiloSowohl an Heiligabend als auch an Silvester fahren viele Busse und Bahnen länger. Am 24.12.15 (Heiligabend) fahren alle Straßenbahnlinien nach dem Samstagsfahrplan, die sogenannten Nightliner – die Linien 5, 8 und 9 – sogar bis ca. 2.30 Uhr morgens. Die Buslinien fahren im Stadt- und Regionalverkehr ebenfalls nach dem Samstagsfahrplan. Am ersten und zweiten Weihnachtstag gilt der Sonntagsfahrplan mit Nachtverkehr.

1 Tag zahlen, 3 Tage fahren

An Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen erweitert der RMV die zeitliche Gültigkeit der Tageskarten und Gruppentageskarten. Das bedeutet: Wer sich am 24. Dezember eine Tages- oder Gruppentageskarte kauft, kann diese auch am 25. und 26. Dezember nutzen. Am 1. Weihnachtsfeiertag gekaufte Tages- und Gruppentagskarten behalten auch am 2. Weihnachtsfeiertag ihre Gültigkeit. Diese Regelung gilt nicht für Fahrten in die Übergangstarifgebiete.

Silvesterverkehr bis in den Morgen

Die Silvesterlinien der HEAG Verkehrskonzerns (5, 7/8, 9, H, P, 8N) fahren ab 20 Uhr halbstündlich bis zum frühen Morgen. Am 1. Januar 2016 verkehren die Linien nach dem Sonn- und Feiertags­fahrplan. Die Buslinie 8N verkehrt an Silvester im Stunden­takt zwischen den Haltestellen „Jugenheim Ludwigstraße“ und „Hähnlein Neue Schule“, die erste Abfahrt der Linie 8N ist in Jugenheim um 20.21 Uhr und in Hähn­lein um 20.47 Uhr. Es werden auf dem Hin- und Rückweg alle Haltestellen an­gefah­ren.

Die übrigen Linien des HEAG Verkehrskonzerns und die Regionalverkehrslinien fahren am Donnerstag (31.) nach dem Samstagsfahrplan und am Freitag (1. Januar) nach den regulären Fahr­plänen für Sonn- und Feiertage mit Nachtverkehr.

Die Silvester-Abfahrtszeiten an den Endhaltestellen

Straßenbahnlinie 5 Kranichstein – Luisenplatz – Darmstadt Hbf
Kranichstein: Abfahrt jeweils 9 Minuten vor der vollen und halben Stunde.
Hauptbahnhof: Abfahrt jeweils 13 Minuten vor der vollen und halben Stunde.

Straßenbahnlinie 8 Alsbach – Luisenplatz – Arheilgen
Alsbach: Abfahrt 6 Minuten nach der halben und vollen Stunde.
Arheilgen Dreieichweg: Abfahrt 4 Minuten vor der vol­len und halben Stunde.

Straßenbahnlinie 9 Böllenfalltor – Luisenplatz – Griesheim
Böllenfalltor: Abfahrt 3 Minuten nach der halben und vollen Stunde.
Griesheim Platz-Bar-le-Duc: Abfahrt 5 Minuten vor der halben und vollen Stunde.

Buslinie H Anne-Frank-Straße – Kesselhutweg/Alfred-Messel-Weg
Anne-Frank-Straße: Abfahrt 8 Minuten vor der halben und vollen Stunde.
Kesselhutweg: Abfahrt 1 Minute vor der halben und vollen Stunde.

Buslinie P Eberstadt Wartehalle – Pfungstadt
Eberstadt Wartehalle: Bis 0.33 Uhr Abfahrt 3 Minuten nach der halben und vollen Stunde; danach 3 Minuten nach der halben Stunde.
Pfungstadt Taunusstraße: Bis 0.54 Uhr Abfahrt 6 Minuten vor der halben und vollen Stunde; danach 6 Minuten vor der vollen Stunde.

Buslinie 8N Jugenheim Ludwigstraße – Bickenbach – Hähnlein
Jugenheim Ludwigstraße: Abfahrt 9 Minuten vor der halben Stunde.
Hähnlein Neue Schule: Abfahrt 13 Minuten vor der vollen Stunde.

Die Verkehrsunternehmen informieren über die Silvester-Fahrpläne mit Aushängen an den Halte­stellen.

Alle Silvesterfahrpläne sind im Lokalen Fahr­planbuch unter der Rubrik „Silvesterverkehre 2015/2016“ sowie im Internet unter www.dadina.de und www.heagmobilo.de  veröffentlicht.

Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Das HEAG mobilo-Kunden­zentrum am Luisenplatz und die RMV-Mobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof sind am 24. und 31. Dezember von 9 bis 13 Uhr sowie am 28., 29. und 30. Dezember 2015 von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen