Mann auf der Straße mit Schusswaffe bedroht – Handy und Geldbörse erbeutet


18. Dezember 2015 - 14:31 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiVon einem Kriminellen mit einer Pistole bedroht, wurde ein 44-jähriger Mann aus Darmstadt am Donnerstagabend (17.12.15) gegen 18.00 Uhr, in der Stresemannstraße in Eberstadt. Der Täter forderte den Darmstädter zur Herausgabe seiner Geldbörse auf und entwendete anschließend auch noch das Mobiltelefon aus der Jackentasche des Darmstädters. Bei dem Kriminellen handelt es sich um einen 30-40 Jahre alten, zirka 1,75 m großen, dunkelhäutigen Mann mit schlanker, sportlicher Figur. Der Täter sprach Hochdeutsch mit eventuell örtlichem Dialekt. Bekleidet war der Flüchtige mit einer dunkelgrünen Wollmütze und einem längeren, olivgrünen Parka. Wer verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat oder Hinweise, insbesondere zum gesuchten Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06151/9690 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen